SEO-News

Google-LogoDie Aufnahme einer Website in Google News gilt noch immer als eine Möglichkeit, mehr Traffic und ein größeres Ansehen zu erhalten. Doch viele Website-Betreiber warten schon länger vergeblich darauf, in Google News gelistet zu werden. Hat Google die Zugangsmöglichkeiten eingeschränkt?

Seit dem vergangenen Jahr müssen Betreiber von Websites nicht mehr die Aufnahme in Google News beantragen, um dort zu erscheinen. Das hat aber keineswegs dazu geführt, dass die Anzahl der Websites in Google News stark angestiegen wäre. Im Gegenteil: Viele Publisher und Website-Betreiber warten seit längerer Zeit vergebens darauf, ihre Inhalte in Google News zu sehen.

Die Aufnahme einer Website in Google News gilt noch immer als eine Möglichkeit, zusätzlichen Traffic zu erhalten. Vielen Websites bleibt dieser Weg allerdings verwehrt, und das, obwohl sie die Google-Richtlinien für News erfüllen. Und das liegt nicht etwa an Indexierungsproblemen, wie es sie gelegentlich gibt.

Das Einhalten der News-Richtlinien ist allerdings noch keine hinreichende Voraussetzung für eine Aufnahme in Google News, wie John Müller per Twitter erklärte:

 

Google: Das Einhalten der Richtlinien genügt nicht für eine Aufnahme in Google News

 

Vielmehr scheint es so, als habe man sich bei Google dazu entschieden, die Zahl der Neuaufnahmen für Google News zu begrenzen. Darauf deutet zumindest ein weiterer Tweet von John Müller hin. Er hatte auf wiederholte Beschwerden verschiedener Nutzer geantwortet, die sich darüber beklagten, dass verschiedene Websites nicht in Google News aufgenommen würden.

Müller schrieb, lange Zeit habe er auf SEO-Konferenzen immer wieder die Empfehlungen vernommen, man solle sich wie eine News-Website verhalten, in Google News aufgenommen werden und Traffic erhalten. Er könne sich vorstellen, dass das News-Team dem nicht mehr folgen wolle. Die Menschen wollten den News vertrauen, Google News sei nichts für alle Websites:

"IMO it's kinda irrelevant if you find one. For the longest time at SEO conferences I'd hear "just act like a news site & get into Google News to get traffic" -- I imagine the News team is just not up for that anymore. People want to trust news, it's not something for all sites."

 

Ist es für Websites schwieriger geworden, in Google News aufgenommen zu werden?

 

Eine Aufnahme in Google News anzustreben, kann nach wie vor sinnvoll sein. Man sollte sich allerdings der Tatsache bewusst sein, dass es zum Erfolg mehr bedarf, als lediglich die Richtlinien von Google News einzuhalten. Websites, die regelmäßig hochwertige, nachrichtenrelevante und für die Nutzer interessante Inhalte veröffentlichen, haben die besten Chancen, irgendwann in Google News zu erscheinen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px