SEO-News

IndexierungDie Verwendung einer ads.txt-Datei für eine Website hat laut Google keine Auswirkungen auf die Rankings und auf Änderungen durch Core-Updates. Sie beeinflusst lediglich das Ausspielen von Anzeigen auf einer Website.

Durch die Verwendung einer ads.txt-Datei kann man als Betreiber einer Website festlegen, welche Anzeigenverkäufer die Platzierungen auf der Website in Anspruch nehmen können. Die Abkürzung steht für "Authorized Digital Sellers". Die ads.txt geht auf eine Initiative des Interactive Advertising Bureau (IAB) zurück. Die Organisation vertritt Unternehmen aus dem Bereich des Online-Marketings.

Per ads.txt soll der Betrug im Zusammenhang mit geschalteten Ads erschwert werden. Um sicherzustellen, dass die Anzeigenkunden auch auf den Platzierungen erscheinen, für die sie bezahlt haben, wird per ads.txt sichergestellt, wer auf welcher Website Anzeigen schalten darf.

Die ads.txt ist eine Textdatei und liegt im Rootverzeichnis der jeweiligen Domain. Damit ist sie vom Format und der Platzierung her vergleichbar mit der robots.txt.

Im Gegensatz zur robots.txt beeinflusst die ads.txt aber nicht auf die organische Suche. Es gibt weder Auswirkungen auf die Rankings, noch besteht ein Zusammenhang zu Google Core-Updates. Das bestätigte jetzt Danny Sullivan von Google per Twitter:

 

Google: Kein Einfluss der ads.txt auf Rankings oder durch Google Core-Updates 

 

Wer sich einmal den Aufbau einer ads.txt ansehen möchte, kann Beispiele auf verschiedenen großen Websites wie spiegel.de oder sueddeutsche.de finden. Dazu hängt man einfach den Pfad "/ads.txt" hinter die Domain.

 

Titelbild: Copyright Justin - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px