SEO-News

Google-SchildWertet Google Links auf Seiten, die nicht indexiert sind, zum Beispiel aufgrund eines 'noindex'? Auf diese Frage erhält man von Google unterschiedliche Antworten.

Welchen Wert haben Links auf Seiten, die auf "nofollow" gesetzt sind, und zählen Links von Seiten, die per robots.txt gesperrt sind? Auf diese Fragen gab es zuletzt mehrere Antworten von Google in Person von John Müller und Gary Illyes.

John Müller bezog sich in einem Tweet auf Seiten, die per robots.txt gesperrt sind. Er schrieb dazu: Wenn eine Seite per robots.txt gesperrt sei, dann könne sie noch immer indexiert sein (jedoch nur als URL). Um Links von solchen Seiten loszuwerden, müsse man dafür sorgen, dass diese den Status 404 zurücklieferten. Links bestünden zwischen indexierten URLs. Wenn also eine Seite verloren gehe, werde ein Link ignoriert:

"well, if it's robotted, it's still indexed (just as a url). Returning 404 (removing it from the index) would be the right way to get them dropped. Links are between indexed URLs, so if one side is gone, the link is ignored."

 

Google: Wenn eine von zwei miteinander verlinkten URLs verloren geht, wird der Link ignoriert

 

Hier stellt sich allerdings die Frage, ob das nicht schon dann passiert, wenn eine Seite per robots.txt gesperrt ist. Google kann diese zwar dann noch immer finden, wenn sie verlinkt ist, aber kann ihre Inhalte und damit auch die auf ihr vorhandenen Links nicht mehr crawlen.

Mit Bezug auf "Noindex" hatte John Müller schon früher erklärt, dass Google Links auf solchen Seiten irgendwann ignorieren werde.

Dass Links auf einer nicht indexierten Seite möglicherweise doch von Google gewertet werden, geht aus einem Tweet von Gary Illyes hervor. Zwar würden Seiten mit 'noindex' nie den Index erreichen, der für die Anzeige der Suchergebnisse verwendet werde, aber es gebe eine Kopie für Dinge wie die Berechnung des Link Graphen. Er schrieb:

"something with noindex will never reach the serving index, but we will have the fetched copy for things like link graph calculation."

 

Google behält Kopien von Seiten mit 'noindex', um sie zum Beispiel zur Berechnung des Link Graph zu verwenden

 

Auf Nachfrage wegen dieses scheinbaren Widerspruchs antwortete Müller lediglich, es komme darauf an. Insgesamt spiele diese Frage ohnehin keine Rolle, weshalb er auch kein Problem damit habe, sie offen zu lassen:

 

Google lässt Behandlung von Links auf 'Noindex'-Seiten offen

 

Ob Google Links von "Noindex"-Seiten nun wertet oder nicht, bleibt unklar. Daher sollte man zur Sicherheit darauf achten, Seiten, auf denen sich wichtige Links befinden, für Google indexierbar zu machen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px