SEO-News

Google-TeppichFür Google ist es kein Problem, wenn zu Testzwecken einzelne Bereiche einer Website umgestellt werden, zum Beispiel, um eine neue Anordnung der Kategorien zu testen.

A-B-Tests sind aus SEO-Sicht schwierig. Verschiedene Varianten derselben Seite an Google auszuspielen, ist nicht zu empfehlen, weil dadurch die Bewertung der Seite durcheinandergeraten kann. Daher vergleicht man eher mehrere ähnliche Seiten miteinander. Ein Teil dieser Seiten wird verändert, während die andere Gruppe der Seiten unverändert bleibt.

In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, Optimierungen an der Website-Struktur vorzunehmen, zum Beispiel durch eine neue Anordnung von Kategorien und ihrer Unterseiten. Solche Änderungen sollten idealerweise ebenfalls getestet werden, bevor man sie für die komplette Website ausrollt. Auf diese Weise lassen sich mögliche Veränderungen wie zum Beispiel Auswirkungen auf die Rankings antizipieren.

Dabei stellt sich aber die Frage, ob Google durch die Veränderung nur eines Teils der Website-Struktur verwirrt werden könnte. Google hat schon öfter darauf hingewiesen, dass Veränderungen der URL-Struktur zu Fluktuationen der Rankings führen können, weil Google die Zusammenhänge der Inhalte und der Seiten neu lernen müsse.

Durch die nur teilweise Umstellung der Website-Struktur sollte es jedoch keine größeren Probleme geben. Das erklärte John Müller im Nachgang zu den Google Search Central SEO Office Hours vom 26. März. Müllers Antwort ist nicht Teil der Aufzeichnung, weil das Gespräch erst im Anschluss daran erfolgte. 

Je nach Umfang der Änderungen und je nachdem, wie oft Google die betreffenden Seiten crawlt, kann es allerdings eine Weile dauern, bis die Auswirkungen der Änderungen deutlich sichtbar werden. Aus der Erfahrung heraus sollte man bei solchen Änderungen mindestens drei bis vier Wochen bis zur Auswertung der Ergebnisse warten, manchmal auch länger.

Die gute Nachricht lautet, dass diese Form der A-B-Tests möglich ist. Damit lässt sich das Risiko für unerwünschte Effekte von größeren Veränderungen reduzieren.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px