SEO-News

Google: Best Practices für VideosDie Verwendung von Videos auf E-Commerce-Websites stellt besondere Anforderungen. Was dabei zu beachten ist, hat Google jetzt in einem Blogbeitrag zusammengefasst.

Best Practices für Videos hatte Google bereits vor einigen Wochen veröffentlicht. Dazu gehören zum Beispiel die Verwendung von strukturierten Daten und das Bereitstellen einer Sitemap für Videos.

Doch gerade auf E-Commerce-Websites und Onlineshops kommt Videos eine besondere Bedeutung zu. Sie können zum Beispiel dazu beitragen, schon vor dem Kauf eine engere Verbindung mit einem Produkt herzustellen und über die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Produkten zu informieren.

Worauf bei der Integration von Videos auf E-Commerce-Websites zu achten ist, hat Google jetzt in einem neuen Blogbeitrag zusammengefasst.

  • Strukturierte Daten für Videos können insbesondere auf Produktseiten wichtig sein, auf denen Videos in ein Karussell eingebunden sind. Google kann möglicherweise Videos nicht erkennen, wenn eine Nutzerinteraktion notwendig ist, um sie anzuzeigen. Mithilfe von strukturierten Daten für Videos kann man Google dabei helfen.
  • Für besonders wichtige Videos sollte erwogen werden, ihnen jeweils eine eigene Seite zu widmen, auf der die Inhalte der Videos beschrieben werden. So kann zum Beispiel eine Seite zum Thema "Wie reinige ich meine Kaffeemaschine der Marke X" anderen Traffic anziehen als eine Produktseite, auf der es ein How-To-Video zusammen mit anderen Informationen gibt. Dabei ist es völlig in Ordnung, dasselbe Video sowohl auf der eigens dafür geschaffenen Seite als auch auf der Produktseite anzubieten.
  • Auch für E-Commerce-Websites können Livestreams sinnvoll sein. Um die Kennzeichnung für eine Liveübetragung von Google zu erhalten, müssen die entsprechenden strukturierten Daten eingebunden werden. Mithilfe der Indexing API kann man Google darüber informieren, wann ein Stream beginnt und wann er endet.
  • Nicht vergessen, eine Video-Sitemap anzubieten.
  • Neben strukturierten Daten für Videos sollten auch weitere strukturierte Daten hinzugefügt werden, die relevant für die jeweilige Seite sind, zum Beispiel für Produkte, How-Tos oder Q&A.

Durch die richtige Einbindung von Videos können die Produkte auf E-Commerce-Websites und die mit ihnen verbundenen Informationen besser präsentiert werden. Wer dabei auf die richtige Integration achtet, kann zusätzlichen Traffic und zusätzliche Verkäufe erzielen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px