SEO-News

URLGoogle hat die Möglichkeit zum Ausblenden von URLs im Chrome-Browser gestoppt. Die entsprechenden Optionen wurden aus dem Browser entfernt.

Mehrmals hatte Google Anläufe genommen, statt der kompletten URL nur noch die Domain in der Adresszeile des Browsers anzuzeigen - so zum Beispiel im Juni des vergangenen Jahres ab Chrome in der Version 85.

Begründet wurde dies unter anderem mit Sicherheitserwägungen. So könnten die Nutzer bei langen URLs nicht so einfach zwischen legitimen URLs und URLs von Phishing-Websites unterscheiden.

Gegen Googles Vorstoß gab es aber auch auch Widerspruch. Kritisiert wurde zum Beispiel, dass auf diese Weise nicht klar ersichtlich sei, auf welcher Seite man sich gerade befindet. Auch das Entfernen des Protokolls (http bzw. https) und das Ausblenden des "www"-Präfixes führten zu Nachfragen.

Bisher konnte man in Chrome per Flag das Verhalten der Adressleiste einstellen:

 

Google Chrome: Flags zum Ausblenden von URLs in der Adresszeile

 

Diese Optionen wurden jetzt entfernt. Sucht man in der aktuellen Chrome-Version unter chrome://flags nach "Path", so wird nur noch eine Option angezeigt:

 

Google Chrome: keine Möglichkeit mehr zum Ausblenden von URL in der Adresszeile

 

Google selbst hat laut einem Bericht das Ende des Experiments bestätigt. Es habe keine Bewegung bei den entsprechenden Sicherheitsmetriken gegeben. Daher werde das Feature nicht ausgerollt, wie Chrome Security Engineer Emily Stark mitgeteilt haben soll.

URLs können also auch weiterhin vollständig in der Adresszeile von Chrome angezeigt werden. Ob das Ausblenden des Protokolls und des "www" auch noch aufgehoben wird, bleibt abzuwarten.

 

Titelbild: Copyright Onur Cem - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px