SEO-News

ZeitschriftenregalWebsites, die in Google News erscheinen, können zusätzlichen Traffic für sich verbuchen, auch weil es verschiedene Stellen gibt, an denen News erscheinen. Welche Kriterien Google bei der Auswahl von Newsquellen wichtig sind, hat das Unternehmen jetzt in einem neuen Blogbeitrag veröffentlicht.

Früher gab es für Google News ein eigenes Anmeldeverfahren. Websites, die von Google ausgewählt wurden, konnten damit auch in Google News erscheinen - alle anderen dagegen nicht.

Heute ist die Situation eine andere: Grundsätzlich haben alle Websites die Chance, an verschiedenen Stellen zu erscheinen, an denen Google Nachrichten anzeigt. Dazu gehören neben den Google News-Apps für Android und iOS auch die Website news.google.com, die Google Suche, YouTube, der Google Assistant und Google Discover.

Innerhalb der Suche sind besonders die Schlagzeilen bzw. die Top Stories interessant, die Google für manche Suchanfragen anzeigt. Sie werden sehr prominent dargestellt und können damit viele Klicks erzielen.

Welche Eigenschaften News-Inhalte haben sollten, um in Google News zu erscheinen, hat Google jetzt in einem neuen Blogbeitrag veröffentlicht. Um die Chancen zu erhöhen, dass Google die Inhalte einer Website an einer der newsrelevanten Positionen anzeigt, sollten sie einen hohen Grad an Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit besitzen, kurz auch mit EAT bezeichnet. Hinzu kommen sollte eine Historie an originären und newsrelevanten Inhalten. Und nicht zuletzt müssen Googles Richtlinien für News eingehalten werden.

Google betont, dass diese Kriterien nur für die Auswahl in den Schlagzeilen, dem News-Tab der Suche sowie Google News gelten, nicht aber für das Erscheinen in den normalen Suchergebnissen.

Die Rankings von Newsergebnissen werden von Google auf Basis verschiedener Kriterien wie der Relevanz, der Bedeutung, der Maßgeblichkeit, der Aktualität, des Ortes und der Sprache bestimmt.

Um zu prüfen, ob und an welchen Stellen Google News Inhalte einer Website anzeigt, kann die Google Search Console verwendet werden. Für Google News gibt es einen eigenen Menüpunkt in der Navigation links. Und für Newsergebnisse in der Suche kann man den Leistungsbericht zur Suche auf den Suche-Typ "News" filtern.

 

Google News in der Search Console

 

Die Verwendung des Google Publisher Centers kann zwar dazu beitragen, dass Google die Inhalte besser indexieren kann, doch bietet die Zulassung zum Publisher Center keine Gewähr dafür, dass Inhalte in Google News oder an bestimmten newsbezogenen Platzierungen der Suche wie zum Beispiel in den Top Stories erscheinen.

 

Titelbild: Copyright contrastwerkstatt - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px