SEO-News

Statistik und WebanalyseGoogle hat mitgeteilt, dass die Daten zur mobilen Page Experience in der Google Search Console für den Zeitraum 29. Juni bis zum 1. November fehlerhaft sein können.

Der Bericht zur Page Experience ("Verhalten von Seiten") in der Google Search Console kann für den Zeitraum vom 29. Juni bis zum 1. November falsche Daten zeigen. Google weist auf seiner Data Anomalies Page darauf hin, dass mobile Daten zur Page Experience in dieser Zeit zu hoch gewertet worden sein könnten:

"Search Console was overcounting mobile Page Experience data during this period. On November 1 you should see a return to correct data."

 

Google Data Anomalies: fehlerhafte Daten zur mobilen Page Experience für den Zeitraum 29. Juni bis 1. November möglich

 

Im Bericht zur Page Experience in der Google Search Console erscheint ein entsprechender Hinweis:

 

Google Search Console: Hinweis auf fehlerhafte Daten im Bericht zur Page Experience

 

Google hatte den Bericht zur Page Experience im April dieses Jahres zur Search Console hinzugefügt. Der Page Experience Report zeigt, wie groß der Anteil der URLs ist, welche Googles Kriterien an die Page Experience abbilden. Dazu gehören neben den Core Web Vitals zum Beispiel auch die Verwendung von HTTPS und die Mobilfreundlichkeit.

Was bedeutet dieses Datenproblem konkret? Auffälligkeiten in den Daten - insbesondere im Vergleich zwischen den Zeiträumen vor und nach dem 1. November - waren in verschiedenen Projekten nicht zu sehen. Das gilt zumindest für den Anteil der als gut ausgewiesenen URLs. Was die Impressionen dieser URLs angeht, ist noch keine Bewertung möglich, weil hier noch keine Daten für den Zeitraum nach dem 1. November erscheinen.

Von Google selbst gibt es bisher zu dem genannten Problem noch keine weiterführenden Informationen.

 

Titelbild: Copyright WDnet Studio - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: Page Speed spielt immer noch eine Rolle

Der Page Speed bzw. die Ladezeit von Webseiten ist für Google immer noch von Bedeutung. Allerdings ist es wichtig zu wissen, in welchem Zusammenhang Google den Page Speed für die Rankings verwendet.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px