SEO-News

GoogleplexGoogle möchte die Core Web Vitals um zwei weitere Kennzahlen erweitern: Responsiveness und Smoothness. Für beide Kennzahlen bittet Google aktuell um Feedback.

Bisher bestanden die Core Web Vitals aus drei Kennzahlen: dem Largest Contentful Paint (LCP), dem First Input Delay (FID) sowie dem Cumulative Layout Shift (CLS). Diese drei Kennzahlen sollen für Google wichtige Bereiche der User Experience von Webseiten abbilden. Es war aber von Anfang an klar, dass sich die Zusammensetzung der Core Web Vitals mit der Zeit ändern kann.

Bald wird es wohl soweit sein: Google stellt mit der Responsiveness und der Smoothness zwei Kennzahlen vor, welche den Satz der Core Web Vitals ergänzen sollen.

 

Responsiveness

Die Responsiveness kann als eine Erweiterung des First Input Delays (FID) verstanden werden. Während der FID aber lediglich die Reaktionszeit einer Seite nach der ersten Nutzerinteraktion misst, geht die Responsiveness weiter. Es soll die komplette Dauer eines Events von der initialen Nutzereingabe bis zum Zeitpunkt gemessen werden, zu dem alle Event Handler geladen sind:

"With this new metric we plan to expand that to capture the full event duration, from initial user input until the next frame is painted after all the event handlers have run."

Statt einzelner Events sollen komplette Nutzerinteraktionen gemessen werden. Diese gruppieren gleiche Arten von Gesten wie zum Beispiel einen Klick.

Zwei Ansätze werden derzeit geprüft: die maximale Eventdauer sowie die Eventdauer insgesamt ohne Überlappungen.

 

Responsiveness: Messung zwischen zwei Events

Bild: Google

 

Smoothness

Die Smoothness betrachtet dagegen, wie fließend Bewegungen wie Animationen oder das Scrollen einer Webseite ablaufen. Webseiten, auf denen es zum Beispiel viele interaktive Elemente und Animationen gibt, die zum Ruckeln führen, könnten auf diese Weise schlechtere Werte erhalten.

Durch das Aufteilen der Darstellung durch den Browser in Frames können Animationen dazu führen, dass bestimmte Frames nicht vollständig angezeigt werden. Google möchte im Rahmen der Smoothness zählen, wie viele Frames unvollständig dargestellt wurden, und das für Frames, die inhaltlich von Bedeutung sind:

"Because frames may be partially presented, and because even fully skipped frame updates may not actually affect smoothness, we want to focus less on just counting frames, and more on the extent to which the browser is unable to provide visually complete updates when it mattered."

Im Head Up Display für die Core Web Vitals, das Google im Chrome-Browser seit Version 90 zur Verfügung stellt, ist als eine Kennzahl bereits der Anteil nicht vollständig geladener Frames (Dropped Frames) enthalten.

 

Fazit

Sicherlich wird es bis zur Inbetriebnahme der neuen Core Web Vitals noch eine Weile dauern, und es wird Anpassungen geben. Doch bereits jetzt können sich Webmaster, Entwicklerinnen und SEOs darauf einstellen, dass sie sich demnächst mit neuen Kennzahlen und deren Optimierung beschäftigen müssen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: Page Speed spielt immer noch eine Rolle

Der Page Speed bzw. die Ladezeit von Webseiten ist für Google immer noch von Bedeutung. Allerdings ist es wichtig zu wissen, in welchem Zusammenhang Google den Page Speed für die Rankings verwendet.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px