SEO-News

GoogleGoogle hat den Rollout des aktuellen Core Updates kurz vor der für den Handel besonders wichtigen Shopping Saison gestartet. Viele blicken jetzt mit Sorge auf die Auswirkungen des Updates. Von Google kommen Beschwichtigungen.

Nachdem Google heute den Start des November 2021 Core Updates verkündet hatte, ließen besorgte Nachfragen nicht lange auf sich warten. Kurz vor der für den Handel wichtigen Zeit rund um den Black Friday, der am 26. Novemver stattfindet, befürchten Unternehmen Verschlechterungen ihrer Rankings, die sich negativ auf den Online-Umsatz auswirken könnten.

Von Google kommen dazu Beschwichtigungen. Danny Sullivan schreibt auf Twitter, Core Updates bedeuteten für die meisten Websites keine großen Änderungen. Die Menschen sollten nicht in Panik geraten. Zusätzliche Tweets, um den Menschen Sicherheit zu vermitteln, wären vermutlich hilfreicher als die virtuelle Alarmstufe Rot. Die Ratschläge zu Core Updates hätten sich nicht geändert. Es sei gut, wenn man sich seit langer Zeit an geltende Best Practices gehalten habe:

"The reality is core updates make no huge change for most. People shouldn't be panicking; maybe more tweets reassuring people would be more helpful than the virtual red alert. Guidance about core updates hasn't changed. Been doing best practices out there for ages, should be good."

 

Core Update kurz vor der Shopping-Saison: Google rät von Panik ab

 

Tatsächlich war mit dem nächsten Core Update zu rechnen. Doch anders als in den vergangenen Jahren, in denen Google diese Updates im Dezember oder Januar durchgeführt hatte, findet dieses Update vor der besonders umsatzträchtigen Zeit vor Ende November statt.

Googles Beschwichtigungen dürften nicht alle Website-Betreiber beruhigen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Core Updates deutliche Auswirkungen auf die Rankings und damit auf den organischen Suche-Traffic haben kann. Allerdings sind naturgemäß nicht nur Verluste, sondern auch Gewinne möglich.

Wer nach dem Update auf der Gewinner- und wer auf der Verliererseite stehen wird, zeigt sich erst im Lauf der kommenden Tage und Wochen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px