SEO-News

Google Logo

Google hat Anpassungen am Page Experience Report vorgenommen. Es werden deutlich weniger Daten angezeigt als zuvor, Das ist nur ein Schritt auf dem Weg zu einem neuen komplett neuen Page Experience Report.


 Anzeige

Wer heute in die Google Search Console geschaut hat, könnte die Änderung bereits bemerkt haben: Der Page Experience Report sieht jetzt anders aus. Google gab die Änderung per Twitter bekannt.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Im oberen Bereich des neuen Page Experience Reports findet man einen Hinweis, dass Google Seiten mit einer guten Nutzerfreundlichkeit belohnt. Dabei wird auf die Core Web Vitals und auf die Verwendung von HTTPS verwiesen. Darunter erscheinen jeweils für die mobile Darstellung und die Desktop-Darstellung die Anzahl von Seiten, welche die Anforderungen an die Core Web Vitals erfüllen und für welche eine Optimierung erforderlich ist. Darunter erscheint noch der Status zu HTTPS.

 

Google Search Console: neuer Page Experience Report

 

Kurz nachdem Google den neuen Page Experience Report eingeführt hatte, sah dieser noch anders aus. Zusätzlich zum aktuellen Stand gab es dort den Status zur Mobilfreundlichkeit, zu Sicherheitsproblemen und einen Hinweis zur Nutzerfreundlichkeit von Werbeanzeigen:

 

Google Page Experience Report Stand 2021

 

Google hat seinen Blogbeitrag zur Umstellung des Page Experience Reports mit einem neuen Eintrag vom 8. November versehen. Dort steht, dass der Filter für Seiten mit einer guten Page Experience aus dem Leistungsbericht entfernt wird. Der Grund sei, dass sich die Page Experience weiterentwickelt habe und aus mehr als nur den Core Web Vitals und der Verwendung vpn HTTPS bestehe. In der Google Search Console API wird dieser Filter noch für 180 Tage verfügbar sein, damit entsprechende Aufrufe an die API angepasst werden können:

Update on November 8, 2023: We're also retiring the Good page experience search appearance filter from the Performance report, as page experience has evolved to include more aspects than just Core Web Vitals and HTTPS. To allow time for adjusting your API calls, support for this search appearance filter in the Search Console API will be removed in 180 days.

Zum 1. Dezember wird außerdem der Bericht zur Mobilfreundlichkeit in der Google Search Console eingestellt.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

In der Google Search Console kann man jetzt auf Impressionen und Klicks für Merchant Listings in der Bildersuche filtern.

Google hat offenbar die Probleme mit dem Link Report in der Search Console behoben und zeigt wieder so viele Links an wie zuvor.

Was man unternehmen kann, wenn in der Google Search Console Seiten fälschlicherweise als Duplicate Content ausgewiesen werden, hat jetzt Gary Illyes erklärt.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px