SEO-News

Google SGE

Google plant eine nahtlose Integration von Ads in die KI-Antworten der neuen Suche. Das könnte die Umstellung der Suche beschleunigen.


 Anzeige

Noch gibt es Googles neue Suche, die unter dem Namen "SGE" läuft,  nur in einer Beta-Version zum Testen. Eine komplette Umstellung der Suche hat Google bis jetzt noch nicht vorgenommen. Einer der Gründe sind sicherlich die Einnahmen durch bezahlte Ads, die Google nicht gefährden will. Das Ausspielen der Ads in der neuen Suche dauert aktuell länger, und die Anzeigen erscheinen für weniger Suchanfragen als in der bestehenden Suche.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Eine neue Art von Werbeintegration könnte jedoch zukünftig für mehr Einnahmen durch Google Ads sorgen. Wie das aussehen könnte, deutet Google in einem aktuellen Blogbeitrag an. Unter dem Titel "Smarter ads, better results: The next era of digital advertising" wird beschrieben, wie Ads nahtlos in die KI-Antworten der Suche eingebunden werden können.

Als Beispiel wird die Planung einer Reise nach Hawaii genannt. Die Suche kann für die Frage nach "Welche Insel in Hawaii sollte ich zuerst besuchen" Links zu Reise-Websites anzeigen sowie eine Liste von Inseln, die in Frage kommen. Die nahtlose Integration von Ads in den AI-Snapshot, die von Google SGE erzeugte Antwort, könnte zum Beispiel Informationen zu Aktivitäten auf den Inseln, Beschreibungen von Hotels und weitere Tipps bieten. Kategorien von Ads könnten auf diese Weise zielgerichteter ausgespielt werden. Außerdem wäre eine Ausweitung des Anwendungsbereichs von Ads möglich.

There could be even more possibilities in the future. Imagine seamlessly integrating ads into the AI-powered overview. In my example, I could see helpful ads for activities in the island descriptions, hotel options, and more. We could serve existing ads categories better, and significantly expand the categories where ads would be helpful.

Google wird sicherlich die Möglichkeiten von KI nutzen, um die Reichweite und die Platzierung von Anzeigen zu verbessern. Die Frage ist, ob dies auch für organische Links gilt und ob Google auch diese so in den KI-Antworten platzieren wird, dass sie für mehr Klicks sorgen.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Angesichts der neuen Google AI Overviews stellen sich viele Website-Betreiber die Frage, wie sie auch dort erscheinen und verlinkt werden können. Von Google heißt es dazu: 'Nichts Spezielles nötig'.

Google hat die neuen AI Overviews in den USA live genommen - wie gestern auf der Google I/O angekündigt. Damit können jetzt auch komplexe Fragen beantwortet und Pläne erstellt werden.

Auf der diesjährigen Google I/O könnte die mit Spannung erwartete Ankündigung von Googles neuer KI-Suche erfolgen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px