SEO-News

Googleplex

Google hat seine Dokumentation zu Top Ads angepasst und erklärt, dass diese auch unterhalb von organischen Suchergebnissen erscheinen können. Passend dazu gibt es bereits erste Sichtungen dieser Ausspielung.


 Anzeige

Bisher war es mit der Platzierung von Google Ads auf den Suchgergebnisseiten so: Es gab einen Block von sogenannten Top Ads, die oberhalb der organischen Suchergebnisse erschienen. Und es gab die Bottom Ads, die im unteren Bereich einer Suchergebnisseite ausgespielt wurden.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Diese klassische Aufteilung gibt es nicht mehr: Google hat seine Dokumentation zu Top Ads angepasst. Demnach erscheinen diese Ads zwar normalerweise oberhalb der organischen Suchergebnisse, können aber für bestimmte Suchanfragen auch darunter angezeigt werden. Die Platzierung ist dynamisch und hängt von der jeweiligen Suchanfrage ab:

 

Google: Dokumentation zu Top Ads

 

Passend zur Änderung spielt Google bereits für manche Suchanfragen Top Ads unterhalb organischer Treffer aus. Das zeigt das folgende Beispiel (Danke an Thomas Süß):

 

Google Top Ads unter organischen Suchergebnissen

 

Durch die Reihenfolge der Ergebnisse auf der Seite, nämlich erst organische Ergebnisse, dann eine Anzeige, dann weitere organische Ergebnisse, sind die Ads schlechter von den organischen Suchergebnissen zu unterscheiden. Ein möglicherweise nicht ganz unbeabsichtiger Umstand.

Google hatte die neue Platzierung der Top Ads erstmals im Oktober 2023 getestet. Vermutlich wird es ab jetzt häufiger vorkommen, dass Google Top Ads unter die organischen Suchergebnisse mischt.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google plant eine nahtlose Integration von Ads in die KI-Antworten der neuen Suche. Das könnte die Umstellung der Suche beschleunigen.

Google AdSense stellt die Bezahlung von Publishern von Klicks auf Impressionen um und ändert auch den Revenue Share. Das könnte zu noch mehr Anzeigen auf Websites führen.

Google Ads führt eine neue Kampagnen-Einstellung für weitgehend passende Keywords ein. Mit dieser Einstellung entfallen die Keyword-Optionen 'Passende Wortgruppe' und 'Genau passend'. Hat das...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px