SEO-News

Recht auf VergessenDas Recht auf Vergessen und kein Ende: Google weigert sich weiterhin, Suchergebnisse, deren Löschung von europäischen Nutzern beantragt wurde, weltweit zu entfernen. Allerdigs will man einen Expertenbericht abwarten und die Angelegenheit danach neu bewerten.

Im Mai jährt sich die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zum Recht auf Vergessen zum ersten Mal. Inzwischen hat sich viel getan. Mehr als 200.000 Löschanträge für mehr als 700.000 URLs wurden alleine bei Google eingereicht. Über alle Länder hinweg wurden davon etwa 40 Prozent der betreffenen URLs tatsächlich entfernt. In Deutschland liegt die Quote sogar bei 50:50.Google:Zahl der Löschanträge im Rahmen des Rechts auf Vergessen

Das Problem aus Sicht der EU-Verantwortlichen besteht darin, dass Google die Ergebnisse nur in jeweils dem Land ausführt, in dem die Löschung beantragt wurde. Liegt zum Beispiel ein Antrag aus Deutschland vor, dann verschwinden - eine Bewilligung des Löschantrags vorausgesetzt - die betreffenden Ergebnisse nur aus google.de, nicht aber aus den Ergebnissen der Google-Suchen anderer Länder.

 

Zankapfel google.com

Von EU-Seite wird aber genau das gefordert - und darüber hinaus auch die Entfernung der Ergebnisse aus google.com. Das aber will Google aus nachvollziehbaren Gründen nicht, denn bei der Regelung handelt es sich um rein europäisches Recht. Googles Chief Legal Officer David Drummond kommentiert das Recht auf Vergessen so:

"It's our strong view that there needs to be some way of limiting the concept, because it is a European concept."

 

Von Seiten der EU wiederum wird argumentiert, man könne google.com leicht von jedem Land aus erreichen und hätte damit auch Zugriff auf die Ergebnsse, die in den jeweiligen Ländern eigentlich gesperrt sein sollten.

Ein Beratergremium, zu dem unter anderem Wikipedia-Gründer Jimmy Wales gehört, hielt zwischen September und November europaweit Informationsveranstaltungen zum Recht auf Vergessen ab. Dabei ging es um die Balance zwischen der Privatsphäre und dem freien Fluss von Informationen. Dieses Gremium wird außerdem einen Bericht erstellen, mit dem gegen Ende Januar gerechnet wird. Auf Basis dieses Berichts und weiterer Faktoren wird Google laut Drummond die Situation neu bewerten:

"We'll take that (the report), along with the Article 29 input and other input and arrive at an approach."

 

Es ist unwahrscheinlich, dass Google sich den Wünschen der EU beugen und die Regeln zum Recht auf Vergessen weltweit anwenden wird. Eher ist mit einem Kompromiss zu rechnen. Dieser könnte beispielsweise darin bestehen, den Zugang auf google.com aus europäischen Ländern zu erschweren.

 

Titelbild © Feng Yu - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

 


 

 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed