Hier könnte Ihre Werbung stehen. Weitere Infos und Mediadaten finden Sie hier.

SEO-Blog

SEOkomm 2013Ordentlich voll war es heuer wieder in der Brandboxx, dem Veranstaltungszentrum am Rande Salzburgs, wo wie auch schon zuvor die SEOkomm stattfand. Gerade ist die Konferenz zu Ende gegangen. Es gab Licht und Schatten.


Gemischtes Publikum und tolle Key Note

Das zahlreich erschienene Publikum der SEOkomm zeichnete sich durch eine starke Durchmischung aus. Anders als auf manchen SEO-Konferenzen gab es weder eine eindeutige männliche Dominanz, noch musste ich mich mit meinen 40 Jahren wie eine Aufsichtsperson über die ansonsten eher jugendlich zu bezeichnende Gästeschar fühlen.

Die Themen waren auf zwei Präsentationsstränge aufgeteilt. Wegen der Themen aber vor allem aus Bequemlichkeit hielt ich mich ausschließlich in Themenbereich eins auf, welches auch der größere von beiden war.

Die Eröffnung bildete die Key Note von Marcus Tandler. Er gab einen kurzen Rückblick und vor allem einen Ausblick auf die Suche-Evolution. Dabei konnte man unter anderem lernen, dass etwa 9 Prozent der Menschen das mobile Internet beim Sex nutzen, und dass etwa der gleiche Anteil sogar unter der Dusche surft. Insgesamt rasselte Marcus 406 Folien herunter – und das Bemerkenswerte: Man merkte es nicht ;-)


Fallstudie: SEO für große Marken (Michael Felis)

Als ersten themenspezifischen Vortrag gab es einen Einblick in die SEO-Prozesse beim Autovermieter Sixt. Das Unternehmen erzielt immerhin um die 60 Prozent seines Umsatzes über das Internet. Vor allem die Abnahmeprozeduren und die Fallbeispiele waren dabei interessant. Und es zeigte sich, dass SEOs viel Eigenwerbung betreiben müssen, um von allen Unternehmensbereichen wahrgenommen zu werden. Inzwischen konnte aber eine gute Durchdringung bis in die IT hinein bei Sixt erzielt werden. Die übrigen Bereiche können übrigens auch von SEO profitieren – nämlich zum Beispiel dann, wenn die plötzliche Verschlechterung von SEO-Kennzahlen auf technische Bugs hinweist.

Sixt verfügt aufgrund seiner Vernetzung mit Automobilkonzernen, Hotels, Werkstätten etc. über eine hervorragende Basis zur Schaffung von Links.

 


Ich will Kaffee!

Gut, dass die Schlange am Mittagsbuffet lang werden würde, war klar. Immerhin um die 30 bis 40 Meter dürften es dann aber schon gewesen sein. Dafür war das Essen lecker, auch wenn es für Vegetarier wie mich noch die eine oder andere Alterative mehr hätte sein dürfen.

Störend war aber viel mehr, dass es weder direkt nach dem Essen noch in der darauf folgenden Pause Kaffee gab. Wer die SEO-Branche ein wenig kennt, der weiß, dass eine regelmäßige Koffeinzufuhr notwendig ist. Sollte auf derlei Veranstaltungen selbstverständlich sein. Da konnte auch das angebotene Red Bull wenig trösten. Und zukünftig bitte keine Kapsel-Kaffeemaschinen mehr - im Sinne der Umwelt!


Karl Kratz – schöner Ranken

Eines der Highlights der SEOkomm 2013 war der Vortrag von Karl Kratz. Die Informationsdichte dieses Vortrags war so hoch, dass hier nur die wichtigsten Erkenntnisse (aus meiner Sicht) wiedergegeben werden sollen:

  • Responsive soll sich nicht nur auf das Design, sondern auch auf die Inhalte beziehen. Diese Unterscheidungsebene muss in die Content-Management-Systeme zusätzlich eingezogen werden.
  • Merkbare Inhalte sind wichtiger als viel Text.
  • Möglichst viele Facetten in Artikeln abdecken (Grafik, Video, Tabellen etc.), um die Interessen möglichst vieler Nutzer bedienen zu können.
  • Suche ohne Display – stellt Euch schon mal auf reine Sprachausgabe ein.
  • Digitales Asset-Management – auch ältere Inhalte sollten ständig überarbeitet und gepflegt werden.

SEO ist nicht tot – es fängt erst an!

Karl Kratz auf der SEOkomm 2013

Joe Sinkwitz – Black Hat Stories

Als weiteres Highlight kann der Beitrag von Joe Sinkwitz bezeichnet werden. Der bekannte SEO brachte ein interessantes Fallbeispiel mit und zeigte, wie durch das Hacken von Seiten auch eigentlich unbeteiligte und branchenfremde Webseiten in Mitleidenschaft gezogen werden können. Woran man erkennen kann, dass die eigene Webseite Ziel eines Hackerangriffs geworden ist – hier eine Auswahl:

 

  • Plötzliche Steigerung des Linkwachstums der Webseite
  • Zusammensetzung der Ankertexte ändert sich
  • Oberfläche der Webseite / Inhalte ändert sich


Als Vorsichtsmaßnahmen sollte man laut Joe immer auf einen aktuellen Stand seines CMS achten (wenn man denn überhaupt eines verwenden muss). Vorsicht auch bei den verwendeten Plugins.

 

Linkkauf – reden wir Tacheles! Oliver Hauser

Oliver Hauser, seines Zeichens Organisator der SEOkomm, führte das Publikum in Insiderwissen zum Linkkauf ein. Details sollen an dieser Stelle nicht erwähnt werden. Nach dem Vortrag konnte man aber verstehen, warum ein und derselbe Link bei verschiedenen Agenturen unterschiedlich viel kosten kann. Zudem zeigte Oliver auf, dass es heute kaum noch Linkmiete und fast nur noch Linkkauf gibt.

 

Irgendwas mit Links – Linkqualitäts- und Risikomanagement – Bastian Grimm

Wer Links aufbaut, aber auch grundsätzlich jeder, der über Backlinks verfügt, sollte sich mit dem Thema Linkmanagement befassen. Der Grund: Wenn unter diesen Links schadhafte sind, können diese auch dann, wenn sie bis jetzt noch in Erscheinung getreten sind, in der Zukunft Probleme bereiten – denn Google schläft nicht, und das nächste Penguin-Update kommt bestimmt. Das Fiese dabei: Penguin-Abstrafungen gehen meist ohne Benachrichtigung in den Webmaster Tools vonstatten. Auch ein gestellter Reconsideration Request bringt hier nichts. Was bleibt, ist viel Aufräumarbeit für den Webseitenbetreiber.

Im Zuge des Vortrags von Bastian Grimm wurde auf nützliche Tools verwiesen. Diese dürften den meisten schon geläufig sein, aber für alle anderen hier noch die Liste:

 

 
Mit Letzterem können Linklisten aus anderen Tools hochgeladen werden. Duplikate und nicht mehr vorhandene Links werden aussortiert. Anschließend findet eine Gruppierung nach Risikogruppen statt. Es wird angezeigt, welche Regeln auf welche Links zutreffen.


Beim Google Disavow-Tool darauf achten: Es gilt immer nur die zuletzt hochgeladene Datei, daher Vorsicht! Immer nur eine Datei pro Webseite. Bei manuellen Abstrafungen müssen oft mehrere Reconsideration Requests gestellt werden, bis man Erfolg hat (wenn überhaupt).

 

Nach 30 Minuten 20 Links mehr


Der Top-Beitrag des Tages mit Andreas Bruckschlögel, Julian Dziki, Bastian Grimm, Oliver Hauser und Dominik Wojcik brachte in gestoppten 22 Minuten 20 Linktipps, die so die meisten noch nicht kennen werden. Details bleiben hier aber auf Wunsch der Autoren unerwähnt. Nur so viel: Alleine diese Tipps sind einen Besuch der SEOkomm wert.


Fazit: Ein Tag geht schnell vorbei


Die vielen Themen hätten eine Ausdehnung der SEOkomm auf zwei Tage gerechtfertigt. Andererseits ist man auch froh, das geteilte Wissen jetzt erst einmal verarbeiten zu dürfen. Mit dem Praxisgehalt der Vorträge bin ich persönlich sehr zufrieden. Eine noch näher an die Praxis angelehnte Bearbeitung der Themen ist vermutlich nur in Workshops mit kleineren Gruppen möglich.


Christian KunzVon Christian Kunz+Mehr Infos hier.





Anzeige von Clixado


Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs



Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

•Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
•Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
•Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen




{extravote 1}


 


SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeige

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-News

IMAGE Abstrafung von Interstitials: Können auch Anzeigen von Google betroffen sein?
Dienstag, 30. August 2016
Können auch Anzeigen, die über Google AdSense geschaltet wurden, zu einer Abstrafung mobiler... Weiterlesen...
IMAGE Experiment legt Zusammenhang zwischen Klicks und Rankings nahe
Dienstag, 30. August 2016
Ein Experiment lässt auf einen Zusammenhang zwischen Klicks und Rankings schließen. Damit rücken... Weiterlesen...

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2016

SEO-Kalender 2015

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Werbung

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE Tipps zum Umgang mit der .htaccess-Datei
Montag, 15. August 2016
Die .htaccess-Datei ist ein mächtiges und gleichzeitig einfach zu bedienendes Werkzeug zur... Weiterlesen...
IMAGE Zu klein für Google Top-10: Yelp hilft
Montag, 19. Januar 2015
Für viele kleine Webseiten, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, unter die Top-10 bei Google... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed