Tipps und Tricks zu SEO

Tipps und Tricks zu SEO

YelpFür viele kleine Webseiten, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, unter die Top-10 bei Google zu kommen, bietet sich das Bewertungsportal Yelp als Alternative an. Wer es schafft, dort genügend Bewertungen zu sammeln, kann dadurch auch bei Google ganz vorne erscheinen.

Der Wettkampf um die vorderen Plätze auf den Suchergebnisseiten wird immer härter. Große Marken dominieren meist die besten Ränge und müssen sich dafür nicht einmal besonders anstrengen. Ihre Bekanntheit und Reputation genügen auch ohne spezielle Optimierung auf bestimmte Keywords, um ganz oben zu stehen.

Das Nachsehen haben die mittleren und kleinen Anbieter, die trotz teils erheblicher Optimierungsbemühungen nicht an den Großen vorbeikommen. Das liegt nicht zuletzt am Verhalten der Nutzer: Auf die Suchergebnisse bekannter Marken wird eher geklickt als auf solche Ergebnisse, die man nicht kennt - und das sogar dann, wenn die weniger bekannten Treffer über denen der bekannten Marken erscheinen. Google wertet die Klicks als Rankingfaktor und wird irgendwann die Treffer, welche die Klicks erhalten haben, nach oben verschieben.

Dennoch haben auch weniger bekannte und kleine Webseiten Möglichkeiten, wie sie auf sich aufmerksam machen und Klicks erhalten können. Dazu müssen sie einfach die Bekanntheit bestehender Marken für sich nutzen. Zu diesem Zweck bietet sich zum Beispiel das Portal Yelp an. Dort können für eingetragene Anbieter Bewertungen abgegeben werden. Der große Vorteil von Yelp ist, dass Einträge von dieser Plattform oft unter den oberen Suchergebnissen bei Google zu finden sind. Ein Grund dafür: Spätestens seit Googles Pigeon-Update erhalten große Anbieter wie Yelp Rankingvorteile bei lokalen Suchanfragen.

Um jedoch bei Yelp prominent zu erscheinen, muss man zunächst Bewertungen sammeln - möglichst viele und möglichst gute. Dabei muss wie beim Sammeln von Links vor allem auf die Qualität geachtet werden. Wie eine Harvard-Studie herausgefunden hat, werden etwa 25 Prozent aller Reviews, die bei Yelp abgegeben werden, niemals ausgespielt.

 

Was macht gute Bewertungen bei Yelp aus?

Die strengen Bewertungsalgorithmen bei Yelp zeigen, wie wichtig es ist, auf die Qualität der abgegeben Stimmen zu achten. Nach einem Blogpost auf Entrepreneur werden vor allem solche Reviews gezeigt, die

  • detailliert sind: Neben dem Umfang der Bewertungen ist es von Bedeutung, dass unterschiedliche Facetten beleuchtet werden. Man muss erkennen können, dass sich der Urheber der Bewertung Mühe und Gedanken gemacht hat.
  • von echten und bestätigten Urhebern kommen: Wenn ein Profil mit einer Person verbunden ist, die weitere, überprüfbare Profile auf anderen sozialen Netzwerken besitzt, schafft das Vertrauen bei Yelp.
  • von Personen stammen, die weitere Reviews verfasst haben: Gute Bewertungen stammen von solchen Personen, die aktiv sind und sich in verschiedenen Kategorien engagieren.

 

Bewertungen bei Yelp sammeln

Wie bekommt man nun möglichst hochwertige und möglichst viele Reviews bei Yelp? Die Herangehensweise ist ähnlich wie beim Sammeln von Links: Man sollte sein bestehendes Netzwerk nutzen. Dazu gehören Kunden, Lieferanten und Partner sowie weitere Personen im Umfeld.

  • Rechnungen: Zufriedene Kunden neigen eher dazu, eine entsprechende Bewertung abzugeben. Ein kleiner Hinweis auf der erstellten Rechnung mit Link zum Yelp-Profil kann schon Anreiz genug sein, ein positives Statement anzugeben.
  • Social Media: Auch über bestehende Kanäle in sozialen Netzwerken können Reviews angeregt werden. Hier sollte man jedoch mit Bedacht vorgehen, denn so etwas kann auch schnell nach hinten losgehen. Auch wenn die Abgabe einer Bewertung eine Sache von wenigen Minuten ist, so hat nicht jeder die Zeit oder Lust, sich darum zu kümmern. Mehrmalige Aufforderungen können dann zu Reaktanz führen.

Auf keinen Fall sollte man versuchen, selbst Reviews zu schreiben oder anderen vorgeben, was sie schreiben sollen. Ein Verstoß gegen die Regeln von Yelp kann sonst leicht zu einem Ausschluss führen.


Der Lohn

Wenn es gut läuft und man genügend gute Bewertungen gesammelt hat, kann es sein, dass der eigene Yelp-Eintrag bald unter den Top-10 bei Google erscheint und man zusätzlichen Traffic erhält - und das ohne großen SEO-Aufwand. Neben dem zusätzlichen Traffic kann man dadurch außerdem die Bekanntheit der eigenen Marke steigern, was dann wiederum zu mehr Klicks auf die eigenen, organischen Suchergebnisse und letztendlich zu einem besseren Ranking bei Google führen kann.


Siehe dazu auch den sehr guten Beitrag auf Search Engine Journal.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

 

 


 

 

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px