.

SEO-News


Facebook-SucheMit der neuen Facebook-Suche ist es jetzt auch möglich, Ergebnisse aus öffentlichen Posts zu finden. Macht die neue Suche Facebook zu einem ernsthaften Konkurrenten von Google auf dem Suchmaschinenmarkt?

In der vergangenen Woche hatte Facebook stolz seine neue Suche präsentiert. Neben dem Durchsuchen öffentlicher Posts gibt es zahlreiche Neuerungen, die das Auffinden von Inhalten im sozialen Netzwerk leichter und angenehmer werden lassen sollen. Folgende Funktionen sind neu in der Facebook-Suche:

  • Die Autocomplete-Funktion zeigt bereits beim Antippen bzw. Anklicken der Suchbox personalisierte Vorschläge an. Aktuelle Beiträge werden dabei bevorzugt.
  • Neben den Posts von Freunden werden jetzt auch Ergebnisse aus öffentlichen Posts angezeigt, wobei relevante und aktuelle Beiträge bevorzugt werden. Die Suchergebnisse lassen sich durch eine Zieh-Bewegung aktualisieren.
  • Suchen nach Diskussionen: Wenn Links gepostet werden und sich daraus Diskussionen ergeben, können diese Diskussionen in der Suche abgerufen werden. Zusätzlich wird eine Zusammenfassung angeboten, mit deren Hilfe man sich schnell ein Meinungs- und Stimmungsbild machen kann.

Derzeit steht die neue Facebook-Suche nur in den USA und auf Englisch zur Verfügung, und zwar für die Android- und iOS-App sowie für die Desktop-Version von Facebook.

 

Zwei Suchen, zwei Anwendungsgebiete

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als könne Facebook mit seiner neuen Suche und den laut eigenen Angaben 1,5 Milliarden Suchabfragen pro Tag sowie den zwei Billionen Posts im Index zu einem ernsthaften Konkurrenten für Google werden. Was dabei für Facebook spricht, ist die Aktualität der Inhalte. Hier tut sich Google nach wie vor schwer. Zwar landen auch bei Google viele neu veröffentlichte Inhalte bereits nach wenigen Minuten im Index - bei der News-Suche klappt das sogar noch schneller - doch ist dies noch ein gutes Stück von einer Echtzeit-Suche entfernt. Vermutlich war das auch einer der Gründe, warum sich Google in diesem Jahr entschlossen hatte, doch wieder Tweets aus Twitter in den Suchergebnissen anzuzeigen.

Aktuelle Inhalte genügen jedoch nicht, um zu einem Google-Killer zu werden. Der wichtigste Grund, der gegen eine ernsthafte Konkurrenz spricht, liegt in der Verschiedenheit der Inhalte. Während Posts auf Facebook meistens einen sehr persönlichen und emotionalen Charakter haben und zudem in der Regel selten einen journalistischen oder wissenschaftlichen Bezug haben, findet man genau solche Inhalte im Google-Index, der sich vor allem aus den Inhalten verschiedener Webseiten zusammensetzt. Das bedeutet: Wer auf Facebook sucht, dürfte sich vor allem für aktuelle Geschehnisse und die Stimmung und Meinung anderer interessieren. Wer dagegen eine Recherche nach tiefer gehenden Informationen betreibt, wird dies bei Google tun.

Dieses Bild kann sich jedoch ändern, wenn auch Facebook dazu übergeht, neben Posts auch weitere Informationen wie aktuelle Nachrichten zu indexieren. Ein wichtiger Baustein dabei könnten die neuen Facebook Instant Articles sein, ein Dienst, der Nachrichten aggregiert und darstellt. Sobald diese Nachrichten auch im Facebook-Index landen, werden sich die Zielsetzung und das Anwendungsgebiet der Facebook-Suche ausweiten. Dann könnte die Facebook-Suche tatsächlich irgendwann zu einer echten Konkurrent für Google werden.

 


Christian KunzVon Christian Kunz+Mehr Infos hier.





Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen




 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeige

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSWSMX

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2016

SEO-Kalender 2015

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Werbung

Anzeige

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE Tipps zum Umgang mit der .htaccess-Datei
Montag, 15. August 2016
Die .htaccess-Datei ist ein mächtiges und gleichzeitig einfach zu bedienendes Werkzeug zur... Weiterlesen...
IMAGE Zu klein für Google Top-10: Yelp hilft
Montag, 19. Januar 2015
Für viele kleine Webseiten, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, unter die Top-10 bei Google... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Nur der KSC!
Montag, 01. Juni 2015
Schluss. Aus. Vorbei. Der KSC spielt auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga. Einsatz,... Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Die SMX 2017: Wieder viele hochkarätige Speaker an Bord (Sponsored Post)
Dienstag, 18. Oktober 2016
Es sind zwar noch fast fünf Monate bis zur Eröffnung der SMX 2017, doch bereits jetzt stehen... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed