SEO-News

Geld, Macht, DollarNach einem Bericht des Wall Street Journal will sich der Alphabet-Konzern, der aus Google hervorgegangen ist, bei den Ausgaben für Forschung und Entwicklung mehr Zurückhaltung auferlegen. Das passt zur neuen Strategie der Kostenkontrolle.

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung des aus Google entstandenen Konzerns Alphabet sollen in nächster Zeit "als ein Anteil der Einnahmen schwanken", wie das Unternehmen laut Wall Street Journal in seiner ersten quartalsmäßigen Einreichung bei den Regulierungsbehörden schreibt. In der vorherigen Einreichung, damals noch von Google, hatte es noch gehießen, die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sollen anteilsmäßig steigen.

Einen ähnlichen Wechsel gab es auch für die Sales- und Marketingausgaben. Auch diese sollen nun zusammen mit den Einnahmen wachsen und nicht mehr anteilsmäßig steigen.

Forschung und Entwicklung gehören zu den größten Ausgabenposten von Alphabet und sind von entscheidender Bedeutung für das Unternehmen, seinen technologischen Vorsprung zu behaupten oder sogar auszubauen. Im dritten Quartal lagen diese Ausgaben bei 3,23 Milliarden US-Dollar, was 17,3 Prozent der Einnahmen entspricht. Ein Jahr zuvor hatte der Anteil noch bei 16,1 Prozent gelegen.

Die Meldung entspricht der neuen, auf Kostenkontrolle ausgerichteten Strategie des Unternehmens, die mit der Ankunft von Ruth Porat (Morgan Stanley) als CFO im Mai zusammenfällt. Nach ihrer Aussage vor einigen Tagen werde Wert auf Kontrolle der Ausgaben gelegt, die sich "in unserem Einflussbereich befinden".

Die Börsen scheinen den neuen Alphabet-Kurs zu honorieren: Der Kurs der Papiere stieg in den letzten sechs Monaten um ca. 33 Prozent. Zum Vergleich: Andere Papiere im technologieorientierten NASDAQ stiegen im Schnitt nur um ein Prozent.

 

Titelbild © Alex - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE AMP - Is GDPR-compliant usage possible?
Sonntag, 29. April 2018
The AMP framework was established to speed up mobile websites. Normally, AMP pages are served via... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed