SEO-News

Sundar Pichai

Alphabet, der Mutterkonzern von Google, will laut einem Bericht 12.000 Mitarbeiter entlassen. Das entspräche 6 Prozent der weltweiten Belegschaft.

Die Welle der Mitarbeiterfreisetzungen in der Tech-Branche hat ein neues prominentes Mitglied: Alphabet, Mutterkonzern von Google, soll laut einem Bericht die Entlassung von 12.000 Mitarbeitrern weltweit planen. Das wären sechs Prozent der Belegschaft des Unternehmens.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Betroffen sind demnach Jobs über das gesamte Unternehmen hinweg. Sundar Pichai, CEO von Alphabet, sagte laut Bericht, er übernehme die volle Verantwortung für die Entscheidungen, die dazu geführt haben. Es seien wichtige Zeiten, um die Ausrichtung zu schärfen, die Kostenbasis zu überarbeiten und die Talente und das Kapital auf die wichtigsten Themen zu lenken, so Pichai.

Von den Stellenkürzungen betroffen sind Teams im gesamten Unternehmen inklusive Recruiting und einiger unternehmensweiter Funktionen, aber auch Entwicklungs- und Produktionsteams.

Google reiht sich mit diesen geplanten Kürzungen ein in eine Gruppe von Tech-Unternehmen ein, die ebenfalls Stellen abgebaut haben oder dies noch durchführen wollen. Zu ihnen gehören auch Twitter, Microsoft und Amazon.

Betroffene Mitarbeiter sollen laut Pichai dabei unterstützt werden, "neue Möglichkeiten" zu finden. In den USA will das Unternehmen die Mitarbeiter über die volle Benachrichtigungszeit weiterbezahlen (höchstens 60 Tage). Google soll außerdem ein "Severance Package" bereitstellen, das die Bezahlung für 16 Wochen zuzüglich weiterer Zahlungen für zusätzliche zwei Wochen je weiteres Jahr bei Google umfassen soll. Außerhalb der USA wolle sich Google in Übereinkunft mit den örtlichen Gepflogenheiten engagieren.

Erst kurz vor Bekanntwerden der geplanten Stellenstreichungen bei Alphabet war darüber berichtet worden, dass Google einen Teil der gewährten Boni verzögert auszahlen wird.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px