SEO-News


CrawlerWebseiten, die seltener vom Google-Crawler besucht werden, können dennoch auf den Suchergebnisseiten präsent sein, wie Johannes Müller im jüngsten Webmaster Hangout erklärt hat. Ein direkter Zusammenhang zwischen der Häufigkeit des Crawlens und den Rankingsvon Webseiten ist also nicht oder nicht immer gegeben.

Im aktuellen Webmaster Hangout ging Johannes Müller von Google Schweiz auf die Frage nach einem möglichen Zusammenhang zwischen der Häufigkeit von Crawler-Besuchen und den Rankings einer Webseite ein. Laut Müller besucht der Google-Bot solche Seiten häufiger, bei denen Änderungen erwartet werden. Auch die Wichtigkeit, die einer Webseite durch Google beigemessen wird, spielt dabei eine Rolle:

"It’s not true that if a page isn’t crawled regularly that it won’t show up in rankings at all. In general we try to do our crawling based on when we think this page might be changing or how often it might be changing. So if we think that something stays the same for a longer period of time, we might not crawl it for a couple of months. And that’s completely fine.  We can still show it in search. So that’s not something that I’d say is a direct relationship. [...] Oftentimes there is the kind of relationship where that when we think something is important we tend to crawl it more frequently and that might also be more visible in search, it’s not really the case where you could say from the amount of crawling this means how important it will show in search."

Die zwei Faktoren, welche die Häufigkeit des Crawlens bestimmen, sind also die Häufigkeit der Änderungen auf der Webseite und die Bedeutung der Webseite (bezogen auf die Bewertung durch die Suchmaschinen). Verfügt eine Seite also zum Beispiel über einen hohen PageRank und eine hohe Autorität, wird diese vom Crawler häufiger besucht werden als eine andere Seite, bei denen diese Werte niedrig sind. Der Grund ist, dass Google und andere Suchmaschinen ihre Ressourcen sparsam einsetzen müssen. Bei vielen Hunderten von Millionen Webseiten muss genau überlegt werden, welche Seiten wie oft besucht werden, damit der Index möglichst aktuell bleibt.

Die Empfehlung an die Webmaster lautet daher auf jeden Fall, häufig Neues auf ihren Seiten zu veröffentlichen, um Anreize für häufigeres Crawlen zu schaffen. Auf diese Weise erreicht man, dass neue oder geänderte Inhalte zukünftig schneller im Google-Index landen.

 

Titelbild © AKS - Fotolia.com

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed