SEO-News

Google hat seine Social Search erweitert. Bereits heute werden - für eingeloggte Google Nutzer - Suchtreffer angezeigt, die im Zusammenhang mit befreundeten Personen stehen. Google hat nun einige Erweiterungen dazu angekündigt.

Im Wesenlichen handelt es sich bei den Neuerungen um die folgenden drei Punkte:

  1. Die Ergebnisse der Social Search werden nun auf der SERP unter die Suchtreffer gemischt und erscheinen nicht mehr ausschließlich am unteren Rand der Seite. Somit wird der Ansatz der Universal Search weiter vertieft.
  2. Es werden jetzt auch erweiterte Informationen wie Links und Anmerkungen sowie auch Fotos von verbundenen Personen angezeigt.
  3. Verbindungen zu befreundeten Personen können entweder öffentlich über das Google Profil oder privat über das Google Konto erfolgen. Google prüft zudem, ob öffentliche Profile von Diensten wie Twitter, Flickr. etc. zum Nutzernamen des bestehenden Profils passen, und fragt in diesen Fällen nach, ob eine Verknüpfung hergestellt werden soll.

Der Rollout der Neuerungen startet heute auf den englischen Seiten von Google.com, so dass die Änderungen im Lauf der kommenden Woche verfügbar sein werden. Wann die Google Dienste in anderen Ländern und Sprachen angepasst werden, wurde nicht mitgeteilt.

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px