SEO-News

Die vergangenen beiden Wochen waren geprägt von Nachrichten rund um die beiden Internet-Schwergewichte Google und Facebook. Letzteres wartet mit starkem Nutzerwachstum auf. Google bietet dafür jetzt auch Flugdaten auf seiner Suchergebnisseite.

Flugdaten, API-Aufräumaktion und ein Bekenntnis zu Sozialen Netzen

Google bindet nun auch Flugverbindungen in seine Suchergebnisse ein. Sucht man beispielsweise nach "Flüge ab Karlsruhe", so erhält man auf der SERP eine Liste aller Direktverbindungen von diesem Flughafen inklusive der Fluggesellschaften und der Flugdauer. Auch die Suche nach bestimmten Verbindungen funktioniert, also zum Beispiel "Flüge von Karlsruhe nach Wien". Für diese Verbindung erhält man dann eine Darstellung der Direktverbindungen. Möglich wurde die Integration dieser Daten durch die Übernahme der ITA-Flugdatensoftware, die bereits im Jahr 2010 bekannt gegeben wurde.

Google räumt seine APIs auf und kündigt an, einige Schnittstellen nicht mehr weiter zu pflegen, darunter die Blog Search API, die Image Search API oder die Übersetzungs API.

Ein Bekenntnis, die Bedeutung Sozialer Netze vernachlässigt zu haben, gab Eric Schmidt ab. Er war erst vor kurzem von Larry Page abgelöst worden, seines Zeichens Mitbegründer von Google. Wie Spiegel Online berichtet, liegt Google inzwischen bei der Klickanzahl hinter seinem Konkurrenten Facebook. Für den Kampf um Werbekunden ist die Anzahl der Klicks ein wichtiges Argument. Google strebt nun eigene Initiativen zur Integration sozialer Elemente an. Das jüngste Beispiel ist die "+1"-Funktion, die dem "Gefällt mir"-Button von Facebook ähnelt.

SEMSEO 2011

Die SEMSEO 2011 hat stattgefunden. Ein Thema waren unter anderem die Auswirkungen des Google Panda-Updates auf die Platzierung von Suchergebnissen.

Twitter setzt auf Bilder

Twitter plant offenbar einen eigenen Foto-Sharing-Dienst. Laut einer Meldung bei TechCrunch wird Twitter demnächst in Konkurrenz zu bestehenden Diensten wie Twitpics oder Yfrogs treten. Twitpic beispielsweise hatte bereits 2010 mehr als sechs Millionen angemeldete Nutzer. Durch die Konkurrenz von Twitter dürfte die Marktposition dieser Anbieter stark gefährdet sein.

Facebook überschreitet in Deutschland die 20-Millionen-Nutzer-Grenze

20 Millionen aktive Nutzer meldet Facebook alleine für Deutschland. 4 Millionen davon seien alleine in den vergangenen 4 Monaten dazu gestoßen, heißt es in einer Meldung bei heise online.

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px