SEO-News

SEO-NachrichtenDie alles überragende Nachricht in dieser Woche war die angestrebte Übernahme von Motorolas Handysparte durch Google, wodurch der Markt des mobilen Internets neue Impulse erhalten wird. Google konnte mit weiteren Neuheiten aufwarten. Dazu gehören eine App für die Suche in Katalogen und überarbeitete Sitelinks. Bei Bing gibt es eine verbesserte Shoppingsuche.

Beiträge aus Google+ in Suchergebnisse integriert

Für diejenigen, die ein Benutzerkonto bei Google+ haben und eingeloggt sind, werden zukünftig auch öffentliche Beiträge aus dem sozialen Netzwerk angezeigt. Diese Funktion wird im Lauf der kommenden Tage ausgerollt werden.

Jetzt offiziell: erweiterte Sitelinks bei Google

Wie schon vermutet, hat Google seine Sitelinks erweitert. Es gibt nun eine Darstellung in zwei Spalten, wobei jeder einzelne Sitelink Neue Sitelinks bei Googleeine vollwertige Darstellung mit Titel, URL und Snippet-Text erhält. Auch die Berechnung der Sitelinks wurde angepasst: Eine Kombination der Algorithmen für die Berechnung der normalen Suchergebnisse und der Sitelinks soll dafür sorgen, dass weniger Links doppelt erscheinen und die Suchergebnisseite aufgeräumter erscheint. Die Sitelinks werden meistens dann angezeigt, wenn Google davon ausgeht, dass der Nutzer eine ganz bestimmte Seite sucht wie zum Beispiel bei der Suche nach dem Namen eines Unternehmens oder eines bestimmten Museums. On-line Sitelinks (Darstellung in einer Reihe) und Sitelinks von Ads wurden nicht verändert.

Bildquelle: Google

Versandhaus in der Hosentasche: Google Catalogs

Eine neue App bietet die Möglichkeit, online Kataloge durchzublättern und zu bestellen. Zu den Funktionen der App zählen unter anderem das Zoomen von Produktaufnahmen, die Suche nach geeigneten Geschäften in der Nähe oder die individuelle Zusammenstellung beliebter Katalogseiten. Darüber hinaus können Produktansichten oder Kollagen von Katalogseiten per Mail an Freunde versendet werden. Partnerfirmen sind zum Beispiel Bloomingdale's, Lands' End oder Tea Collection. Die App steht momentan nur für das iPad zur Verfügung. Eine Version für Android-Tablets soll aber in Kürze folgen.

Google Related: Suchvorschläge während des Surfens

Google RelatedEine neuer Dienst als Erweiterung für Google Chrome oder als Feature für die Google Toolbar zeigt Suchvorschläge für verwandte Themen an, während man im Web unterwegs ist. Ruft man beispielsweise die Seite eines Restaurants auf, erscheint im unteren Bereich des Bildschirms eine Karte mit der Position des Restaurants oder Bewertungen aus Google Places. Auf Wunsch können die Vorschläge für bestimmte Seiten per Option deaktiviert werden.

Bildquelle: Google


Google goes mobile: Motorolas Mobilfunksparte aufgekauft

Diese Meldung ging durch sämtliche Blogs und Nachrichtenticker. Daher nur in Kürze die wichtigsten Fakten: Google will die Handysparte von Motorola für umgerechnet etwa 8,7 Milliarden Euro erwerben. Voraussetzung dafür ist, dass die Kartellbehörden zustimmen. Im Falle des Scheiterns hat Google Motorola eine Zahlung von umgerechnet etwa 1,75 Milliarden Euro zugesagt und unterstreicht damit seine Entschlossenheit zu diesem Geschäft. Scheinbar gab es noch andere Interessenten: Auch Microsoft soll unter den Bietern gewesen sein, schied dann aber aufgrund mangelnden Interesses an der Hardwareproduktion aus.

Es wird vermutet, dass Google das Geschäft in erster Linie wegen des recht umfassenden Patent-Portfolios des Handyanbieters abschließen möchte. Die Liste der eigenen Patente soll damit erweitert werden, um im Kampf gegen Konkurrenten besser gewappnet zu sein. Zudem kann Google zukünftig als Anbieter eigener Hardware auftreten und verbessert damit seine Wettbewerbsposition gegenüber Apple.

Google Maps jetzt mit Wetter

Die Kartendarstellung von Google Maps bietet jetzt auch aktuelle Wetterdaten, die von weather.com zur Verfügung gestellt werden. In der Google Maps WetterÜbersicht werden in einem zusätzlichen Layer Temperaturen und Wetterbedingungen für verschiedene Punkte auf der Karte angezeigt. Auch die Bewölkung wird nach Art eines Satellitenbilds sichtbar. Sobald man auf die Wetterdaten eines bestimmten Ortes auf der Karte klickt, werden detaillierte Daten für diesen Ort angezeigt. Dazu gehören Luftfeuchtigkeit, Windstärke und Windrichtung sowie eine Vorhersage für die nächsten vier Tage. Die Maßeinheiten für Windstärke (km/h, mph, mps) und für die Temperatur (Celsius und Fahrenheit) lassen sich auswählen.

Bildquelle: Google

Bing verbessert Shoppingsuche

Die Suche nach Produkten in der Bing Shopping Suche ist nun einfacher. Schon beim Eintippen des Suchbegriffs werden Vorschläge für verschiedene Filterkriterien angegeben, so dass man mit einem einzigen Klick in die gewünschte Kategorie gelangt. Sucht man beispielsweise nach dem Begriff "Schuhe", so werden Vorschläge für verschiedene Schuharten, Shops, Materialien etc. angegeben. Ein zusätzlicher Filter unter "Preise" zeigt Artikel an, die im Preis reduziert wurden. In der Produktansicht werden außerdem Vorschläge für ähnliche Produkte angezeigt. Es ist nun auch möglich, die eigene Einkaufsliste via Facebook zu veröffentlichen.

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px