SEO-News

GoogleGoogle hat auf die zuletzt heftigen Beschwerden von Anzeigenkunden reagiert und die Richtlinien für anzeigenfreundliche Videos auf YouTube aktualisiert. Hinzugekommen sind einige neue Arten von Inhalten, die abgelehnt werden.

Im März dieses Jahres hatten einige große Kunden ihre Anzeigen aus YouTube und auch von anderen Seiten aus dem Google Display-Network zurückgezogen, weil sie im Zusammenhang mit extremistischen oder auf andere Weise anstößigen Inhalten ausgespielt worden waren.

Google hatte daraufhin Gegenmaßnahmen angekündigt. Einer der ersten Schritte bestand darin, dass Google für Publisher nicht nur komplette Webseiten, sondern jetzt auch einzelne Unterseiten für Werbung sperren kann.

Für Werbung auf YouTube gibt es jetzt neue Richtlinien an die Inhalte, die erfüllt werden müssen, damit Anzeigen ausgespielt werden. Wie Googles Ariel Bardin, Vice President Product Management, in einem Blogbeitrag schreibt, habe man sich mit Anzeigenkunden zusammengesetzt und daraufhin zusätzliche Kontrollen etabliert. Als Ergebnis seien viele Anzeigenkunden zu YouTube zurückgekehrt.

Zu den Maßnahmen, die Google in diesem Zusammenhang durchgeführt hat, gehört eine Aktualisierung der Richtlinien für anzeigenfreundliche Inhalte. Darin wurden einige neue Arten von Inhalten aufgenommen, die für Anzeigen zukünftig nicht mehr in Frage kommen:

Haß-Inhalte: Das sind Inhalte, die Diskriminierung, das Herabsetzen oder das Verletzen von Einzelnen oder Gruppen fördern und bei denen es um die Kultur, die Herkunft, die Nationalität, Religion, Behinderungen, den Status - auch als Veteran - , die sexuelle Neigung, die geschlechtliche Identität oder andere Merkmale geht, die zur systematischen Diskriminierung oder Marginalisierung genutzt werden sollen.

Unangemessene Verwendung von Charakteren der Familienunterhaltung: Inhalte, die im Sinne der Unterhaltung Familienpersonen zeigen, die gewalttätiges, sexuelles, widerwärtiges oder in anderer Weise unangemessenes Verhalten zeigen, auch dann, wenn es sich um Comedy oder Satire handelt.

Brandstifterische oder erniedrigende Inhalte: Dazu gehören zum Beispiel Inhalte mit einer respektlosen Sprache, die Individuen oder Gruppen beschämen oder verletzen.

Als weitere Einschränkung kann Werbung zukünftig nur noch auf solchen YouTube-Channels erscheinen, die mindestens 10.000 Views aufweisen.

 

Titelbild: Google

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Mit dem SEO-Newsletter erhältst Du einmal pro Monat eine Übersicht der wichtigsten SEO-Meldungen auf SEO Südwest sowie Ankündigungen wichtiger SEO-Veranstaltungen. Zum Abonnieren des SEO-Newsletters ist die Einwilligung in die Datenschutzhinweise erforderlich. Zum Bestellen genügt die Angabe der E-Mail-Adresse. Per Klick auf den entsprechenden Button unten kann das Abonnement jederzeit gekündigt werden.
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen


SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX19

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed