SEO-News

JobsucheGoogle hat das neue Schema-Markup vorgestellt, mit denen verfügbare Jobs auf Webseiten ausgezeichnet werden können. Das ist die Voraussetzung, damit Google die Stellen in der neuen Jobsuche anzeigt.

 

 

Im Mai hatte Google die neue Jobsuche offiziell vorgestellt. In einer offiziellen Ankündigung schreibt Google jetzt, die neue Jobsuche bringe viele Vorteile für Arbeitgeber und Anbieter verfügbarer Stellen:

  • Eine prominente Platzierung in den Suchergebnissen zusammen mit Logo, Reviews, Bewertungen und Details zur Stelle
  • Mehr Bewerber: Jobsuchende können die verfügbaren Stellen nach verschiedenen Kriterien wie Ort oder Jobtitel filtern. Das kann zu mehr passenden Bewerbern führen.
  • Neuer Anreiz zum Stöbern: Potentielle Bewerber werden durch die Suchergebnisse in der Jobsuche angeregt, durch die Seite der Arbeitgeber zu klicken.

 

Google Jobsuche

 

Damit eine freie Stelle in Googles Jobsuche erscheinen kann, muss sie mit den passenden strukturierten Daten ausgezeichnet werden. Dabei können verschiedene Informationen angegeben werden wie zum Beispiel die Bezahlung, eine Beschreibung der Stelle oder die Art der Anstellung. Zudem muss man eine Sitemap oder alternativ einen RSS- oder Atom-Feed einreichen, in denen für jede Stelle ein <lastmod>-Datum gesetzt ist.

Arbeitgeber oder Anbieter von mehr als 100.000 Jobs oder mit mehr als 10.000 Änderungen täglich können sich für eine High Change Rate bewerben, die derzeit allerdings nur in den USA zur Verfügung steht.

Wie man die Darstellung von Jobs und anderer Suchergebnisse, die von Schema-Markup profitieren, optimieren kann, beschreibt Google auf einer eigenen Hilfeseite.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px