SEO-News


Sichtbarkeitsindex VerzeichnisseImmer wieder wird Web-Verzeichnissen ein baldiges Ende vorher gesagt. Nicht zuletzt durch jüngste Änderungen im Google-Ranking und Abstrafungen durch das Panda-Update hat der Stellenwert der Kataloge stark abgenommen. Zudem genießen sie den Ruf, reine Backlinkschleudern ohne Zusatznutzen zu sein. Eine aktuelle Auswertung zeigt jedoch: Die Verzeichnisse leben!

Zur Verdeutlichung der Entwicklung, welche die Verzeichnisse in den letzten Monaten und Jahren durchgemacht haben, wurden mehrere dieser Dienste miteinander verglichen. Dabei wurde beobachtet, wie sich der Sichtbarkeitsindex der einzelnen Verzeichnisse über die Zeit entwickelt hat. Der Sichtbarkeitsindex ist eine Kennzahl des SEO-Dienstleisters Sistrix und zeigt auf, wie präsent eine Domain und deren Seiten im Google-Katalog sind. Dazu wird jeweils das Ranking der Seiten für eine große Menge Keywords ermittelt. Verglichen wurden die Dienste allesklar.de, dmoz.org, das WEB.DE Verzeichnis und 2wid.net. Der Untersuchungszeitraum erstreckt sich von 2008 bis heute.

Totgesagte leben länger

Die Auswertung zeigt, dass im Zeitraum zwischen 2008 und 2010 eine stärkere Abwertung der Verzeichnisse stattgefunden hat. Insbesondere allesklar.de musste hier deutliche Verluste hinnehmen, aber auch das WEB.DE Verzeichnis und dmoz verloren. Letzteres ist besonders interessant, weil dmoz lange als Referenzkatalog für Google galt. Grund hierfür war sicherlich auch die restriktive Aufnahmepolitik, denn nur wirklich hochwertige Seiten schaffen es in dieses Verzeichnis.Sichtbarkeitsindex Verzeichnisse

Seit 2010 hat sich der Abwärtstrend verlangsamt. 2wid.net startete hier erst durch und konnte seitdem gewisse Gewinne erzielen. Erst in den letzten Wochen Zeit fielen die Werte des Neueinsteigers stark ab. Das WEB.DE Verzeichnis hingegen kann in jüngster Zeit wieder eine aufsteigende Tendenz verzeichnen. Aktuell ergibt sich folgende Reihenfolge der Sichtbarkeit:

  1. WEB.DE Verzeichnis 5,10
  2. dmoz 3,60
  3. 2wid.net 3,59
  4. allesklar.de 2,96

Fazit

Betrachtet man die vergangenen vier Jahre, hat die Sichtbarkeit der Verzeichnisse tatsächlich stark nachgelassen. Dabei waren aber bestimmte Verzeichnisse wie allesklar.de stärker betroffen als zum Beispiel WEB.DE, das natürlich auch von seiner populären Hauptdomain profitieren kann. Eine wichtige Erkenntnis ist auch, dass dmoz nicht mehr die Bedeutung zu haben scheint, die es früher einmal hatte – zumindest im Hinblick auf seine Sichtbarkeit im Google-Index.

Die Verzeichnisse aber jetzt schon abzuschreiben, wäre verfrüht. Sie werden mittelfristig noch eine gewisse Bedeutung besitzen, zumindest diejenigen der Dienste, die nicht nur als reine Backlink-Lieferanten dienen, sondern ihren Nutzern auch einen Mehrwert liefern.

Von Christian Kunz+

{extravote 1}

{plusone}

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed