SEO-News

Online-ErpressungOpfer eines vermeintlichen Angriffs per Negative SEO können sich an Google für eine Prüfung wenden. Zumindest fallweise leistet das Unternehmen Hilfestellung.

 

Negative SEO kann es in vielen verschiedenen Varianten geben. Eine der Varianten besteht im Setzen von Links von Spamseiten auf die Zielseite mit der Absicht, deren Rankings zu schaden.

Doch was kann man unternehmen, wenn man befürchtet, Opfer einer solchen Kampagne geworden zu sein? Eine Möglichkeit besteht darin, direkt auf Google bzw. seine Vertreter zuzugehen und um Hilfe zu bitten. In einem aktuellen Fall hat das funktioniert: Eine Nutzerin hatte Johannes Müller auf eine vermutete Negative SEO-Attacke angesprochen und gefragt, ob er sich die Seite einmal ansehen könne. Er bestätigte dies:

 

Negative SEO-Attacke? Frag John Müller

 

Es ist gut zu wissen, dass man in solchen Fällen auf die Unterstützung durch Google zählen kann. Oftmals sind Negative SEO-Attacken schwer zu erkennen, und es setzt die passenden Tools und viel Erfahrung voraus, die Anzeichen richtig zu deuten und zu interpretieren.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Angriffe auf Websites, bei denen Spam-Links auf 404-Seiten oder auf Seiten mit 'noindex' gesetzt werden, sind laut John Müller von Google wirkungslos.

Laut Google entsteht kein Schaden durch Links, die willkürlich auf 404-Seiten sowie auf per robots.txt gesperrte Seiten gesetzt werden.

Unerwünschte Links mit themenfremden Ankertexten stellen laut Google keine Gefahr für die Rankings der Ziel-Keywords einer Website dar.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px