SEO-News

InternationalisierungAutomatisch übersetzte Inhalte genügen nicht Googles Anforderungen und sind damit auch nicht ausreichend, damit eine Webseite in verschiedenen Sprachen ranken kann.

Es gibt mittlerweile sehr gute Übersetzungswerkzeuge, um Inhalte online in verschiedene Sprachen zu überführen. Zu den bekanntesten Tools gehört sicherlich der Google Übersetzer. Dieses und andere Werkzeuge nutzen Techniken des maschinellen Lernens, um eine inzwischen recht hohe Qualität der Ergebnisse zu erreichen.

Dennoch genügt diese Qualität wohl noch nicht den Ansprüchen Googles für gute Rankings. Das zeigt ein aktueller Tweet von Johannes Müller. Zuvor hatte ein Nutzer gefragt, ob Übersetzungstools wie das Google Web Widget aus SEO-Sicht ausreichend seien. Müller antwortete, um in anderen Sprachen zu ranken, seien von menschen übersetzte Inhalte nötig:

 

Google: Inhalte müssen von Menschen übersetzt sein, um zu ranken

 

Die Frage ist, wie lange dies noch gültig sein wird, denn die Leistung der Übersetzungstools steigt kontinuierlich an. Es wird sicherlich sehr bald nicht mehr möglich sein, zumindest einfache Texte, die mit solchen Tools erzeugt wurden, von manuell übersetzten Texten zu unterscheiden. Spätestens dann müsste Google seine Position anpassen, bzw. es ist möglich, dass selbst Google dann keine Unterschiede mehr feststellen kann.

 

Titelbild © Cybrain - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px