SEO-News

SanduhrGoogle will PageSpeed Insights überarbeiten oder komplett einstellen, weil es die falschen Anreize liefert.

Auf der Q&A-Runde des diesjährigen SEO-Days hat Johannes Müller mitgeteilt, dass Google PageSpeed Insights, ein Tool zur Messung der Geschwindigkeit von Webseiten, demnächst komplett überarbeitet oder sogar abgestellt werden soll.

Der Grund dafür sind die vom Tool ausgehenden Optimierungsanreize, die in die falsche Richtung weisen können. Um einen möglichst hohen Punktwert zu erzielen (maximal 100 sind jeweils für die Darstellung auf dem Desktop und Mobilgeräten möglich), investieren viele Webmaster und SEOs viel Zeit und Geld. Dabei kommt es gar nicht darauf an, ob eine Seite beispielsweise 88 oder 91 Punkte erreicht.

Google unterscheidet nämlich nur auf grober Ebene zwischen besonders langsamen und durchschnittlich bis schnell ladenden Seiten. Als Faustregel gilt nach wie vor eine Ladezeit von zwei bis drei Sekunden.

Auch die Verbesserungsempfehlungen, die PageSpeed Insights liefert, sind oftmals wenig hilfreich. So wird zum Beispiel häufig die zu kurze Caching-Dauer von JavaScript-Dateien kritisiert, die jedoch in vielen Fällen von Google selbst stammen - etwa dann, wenn Werbung per AdSense ausgespielt wird.

Wenn eine Webseite im Test mit PageSpeed Insights bereits im grünen Bereich liegt, also 85 Punkte oder mehr erreicht, und wenn die Ladezeit der Seite bei höchstens zwei bis drei Sekunden liegt, so sind weitere Optimierungen am Page Speed vermutlich nicht erforderlich.

 

Vielen Dank an Dr. Lars Osthoff für diesen Hinweis!

 

Titelbild © Petrik - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px