SEO-News

BildersucheBilder mit "srcset"-Attribut werden derzeit noch nicht von Google unterstützt und indexiert. Das kann sich jedoch bald ändern.

Neben dem <img>-Tag können Bilder in HTML auch per <picture>-Tag ausgezeichnet werden. Innerhalb dieses Tags besteht die Möglichkeit, per <source> einzelne Quellen anzugeben. Für jedes <source>-Tags können wiederum verschiedene Formate zur Auswahl angegeben werden. Das ermöglicht es dem Browser, je nach verfügbarer Auflösung das jeweils passende Bild auszuwählen. Das ist vor allem für Webseiten mit responsive Design wichtig.

Ein besipielhaftes HTML sieht so aus:

<picture>
   <source srcset="/landschaft-1920.jpg, /landschaft-1920hd.jpg 2x" media="(min-width: 1024px)">
   <source srcset="/landschaft-640.jpg, /landschaft-480hd.jpg 2x" media="(min-width: 480px)">
</picture>

Google kann derzeit mit dem "srcset"-Attribut noch nichts anfangen. Auf diese Weise ausgezeichnete Bilder erscheinen also mit großer Wahrscheinlichkeit nicht in der Bildersuche. Das hat Johannes Müller per Twitter bestätigt:

 

Google unterstützt noch kein srcset-Attribut 

 

Müller schreibt, er halte eine Unterstützung des Attributs durch Google für sinnvoll. Gut möglich also, dass bald auch auf diese Weise ausgezeichnete Bilder in den Suchergebnissen von Google landen werden.

Bis dahin sollte man für die Erkennung durch Google und auch für Browser, die "srcset" nicht unterstützen, eine Fallback-Lösung per <img> in den Code einbauen. Das sieht dann aus wie im folgenden Beispiel:

<picture>
   <source srcset="/landschaft-1920.jpg, /landschaft-1920hd.jpg 2x" media="(min-width: 1024px)">
   <source srcset="/landschaft-640.jpg, /landschaft-480hd.jpg 2x" media="(min-width: 480px)">
   <!---Falls browser kein picture unterstuetzt--->
   <img src="/landschaft-480.jpg" alt="Impressionen aus dem Wald" />
</picture>

 

Titelbild © twystydigi - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px