SEO-News

NofollowDer Kauf von Links verstößt gegen die Google-Richtlinien. Das gilt aber nicht für Links, die auf 'nofollow' gesetzt sind.

 

Es ist keine Neuigkeit, dass der Kauf von Links mit dem Ziel, die Rankings zu verbessern, gegen die Google-Richtlinien verstößt. Wer sich nicht daran hält und Links im großen Stil auf diese Weise aufbaut, kann von Google mit einer Penalty belegt werden. Wörtlich schließt Google unter anderem Folgendes aus:

"Kauf oder Verkauf von Links, die PageRank weitergeben. Dazu gehören der Austausch von Geld für Links oder Beiträge, die Links enthalten, sowie der Austausch von Waren oder Dienstleistungen für Links. Darüber hinaus zählt dazu auch das Senden "kostenloser" Produkte, wenn Nutzer im Gegenzug etwas darüber schreiben und einen Link einfügen"

Nicht dazu gehören jedoch 'Nofollow'-Links: Diese dürfen durchaus auch käuflich erworben werden. Das hat Johannes Müller von Google heute bestätigt:

 

Google: Kauf von 'Nofollow'-Links ist ok

 

Ein Nutzer hatte zuvor gefragt, ob der Hinweis in den Google-Richtlinien, dass Links mit "Nofollow"-Attribut nicht gegen die Richtlinien verstoßen, nur für Pay-per-Click-Links gelte, oder ob sich dies auch auf andere Links beziehe - so zum Beispiel auf gemietete Links im Footer oder in der Sidebar. Laut Müller sei das generell ok, solange "nofollow" gesetzt sei.

Zwar bringen "Nofollow"-Links vermutlich keine Verbesserungen der Rankings, können aber durchaus für zusätzlichen Referral-Traffic sorgen - vor allem dann, wenn sie sich auf stark frequentierten Seiten und dort an prominenter Position befinden.

 

Titelbild © guukaa - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px