SEO-News

YouTube-CafeteriaGoogle führt zur Sicherstellung der Qualität von Videos, in deren Umfeld Werbung angezeigt wird, noch strengere Regeln ein. Dazu gehört auch die Ausweitung manueller Überprüfungen.

Nachdem Google im vergangenen Jahr eine Untergrenze von 10.000 Views pro YouTubeChannel eingeführt hatte, um am Partnerprogramm YPP teilzunehmen, hat das Unternehmen eine weitere Verschärfung der Kriterien und der Kontrollen angekündigt. Hintergrund ist, dass in der Vergangenheit vielfach Werbung vor dem Hintergrund extremistischer und anderer unerwünschter Videos ausgespielt worden war, was zum Rückzug vieler Anzeigenkunden geführt hatte.

Neu hinzugekommen sind folgende Bedingungen für die entsprechenden YouTube-Kanäle:

  • Mindestens 1.000 Abonnenten
  • Mindestens 4.000 Stunden Betrachtungsdauer im Zeitraum der letzten zwölf Monate

Weiterhin Bestand hat die Regel, dass Nutzerkonten und Channel von YouTube entfernt werden, nachdem sie drei Verwarnungen wegen Verletzung der Community-Richtlinien erhalten haben. Auch Kennzeichnungen als Spam oder Missbrauch werden streng überwacht, und das sowohl für bestehende als auch für neue Partner-Channels

Top-Videos in Google Preferred, in denen Anzeigen erscheinen sollen, müssen zuvor manuell überprüft worden sein. Dazu will Google die Zahl der überprüfenden Personen im Lauf des Jahres auf unternehmensweit 10.000 erhöhen. Dies gilt in den USA ab Mitte Februar, in den restlichen Ländern ab Ende März.

Anzeigenkunden sollen zusätzlichen Einfluss darauf erhalten, in welchen Videos ihre Anzeigen erscheinen. Dazu soll es ein "Drei-Ebenen-Anpassungssystem" geben. Dieses soll im Lauf der kommenden Monate bereitgestellt werden.

Für das Reporting wird es weitere Partner geben, so zum Beispiel Integral Ad Science, eine neue Beta von DoubleVerify und eventuell OpenSlate, comScore und Moat.

 

Titelbild: Google

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px