SEO-News

BingIm Gegensatz zu Google verwendet Bing rel next und rel prev auch weiterhin, um Zusammenhänge zwischen paginierten Seiten zu verstehen.

Google hatte gestern erklärt, rel next und rel prev für paginierte Seiten nicht mehr zu verwenden. Seiten würden so indexiert, wie Google sie finde, also als Einzelseiten. Daher sei es wichtig, dass einzelne Seiten für sich selbst stehen können.

Dennoch ist es empfehlenswert, für paginierte Seiten auch zukünftig Verweise per rel next und rel prev zu setzen, denn Bing nutzt diese Links auch weiterhin. Das schrieb Bings Web Ranking & Quality PM Frédéric Dubut auf Twitter:

 

Bing nutzt rel next und rel prev

 

Dubut erklärte außerdem, Bing füge paginierte Seiten nicht im Index zusammen, und rel next und rel prev würden auch nicht zum Berechnen der Rankings genutzt. In dieser Hinsicht gibt es also keinen Unterschied zu Google.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px