SEO-News

LinksGoogle erkennt Links, die aus User generated Content sowie aus automatisiert erstellten Inhalten heraus gesetzt werden und ignoriert manche dieser Links.

Unter User generated Content versteht man Inhalte, die von den Besuchern einer Website erzeugt werden. Dazu gehören zum Beispiel Kommentare oder Forenbeiträge. Oftmals werden innerhalb von solchen Beiträgen Links auf andere Webseiten gesetzt. Diese Möglichkeit wird immer wieder als Technik zum Link Building genutzt, leider auch in Form von Kommentar- oder Foren-Spam, was gegen die Google-Richtlinien verstößt.

Doch spielen solche Links für die Google-Suche überhaupt eine Rolle? Laut Johannes Müller ignoriert Google nämlich normalerweise Links aus User generated Content sowie aus automatisch erzeugten Inhalten.

In einem aktuellen Webmaster-Hangout wurde Müller gefragt, wie Google mit Links von Analytics-, Profil- und ähnlichen Seiten umgehe. Müller antwortete, Google ignoriere die meisten Links von automatisch erzeugten Inhalten sowie von User generated Content. Solche Links seien für Google einfach zu erkennen, weil sie im Grunde überall hin verlinken würden.

Was bedeutet das für Links aus Kommentaren und aus Foren-Beiträgen? Wenn sich Müllers Aussage auf alle Arten von User generated Content beziehen sollte, so fallen Links aus Kommentaren und Forenbeiträgen für die Rankings in der Google-Suche nicht oder zumindest kaum ins Gewicht. Der Aufbau solcher Links dürfte sich dann - zumindest im Hinblick auf die Beeinflussung der Rankings - nicht lohnen.

Auf Anfrage, ob die oben beschriebene Aussage für alle Links von User generated Content gelte, teilte Müller mit, nicht alles sei gleich:

 

Johannes Müller: Nicht alle Arten von User generated Content sind gleich

 

Damit kommt es wohl wie so oft auf die genaueren Umstände an. Eine pauschale Bewertung wäre sicherlich falsch. Anzunehmen ist zumindest, dass Links betroffen sind, die wahllos und nicht zielgerichtet gesetzt werden.

Was Kommentare betrifft, so kann man sich auf eine im vergangenen Jahr von Johannes Müller getätigte Aussage beziehen, nach der Kommentare die Inhalte einer Website bereichern und sogar Relevanz für zusätzliche Keywords schaffen können.

 

Titelbild: Copyright Tobias - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px