SEO-News

URLEinzelne Ebenen bzw. Pfade innerhalb von URLs müssen laut Google nicht separat aufrufbar sein. Wichtig ist, dass eine URL insgesamt funktioniert.

Für Google ist es nicht wichtig, dass die einzelnen Pfade bzw. Hierarchieebenen einer URL einzeln aufgerufen werden können. Angenommen, eine URL bestehe aus mehreren Hierarchieebenen wie zum Beispiel diese: http://example.com/ebene1/ebene2/seite.html. In diesem Fall wäre es für Google kein Problem, wenn etwa die URL http://example.com/ebene1 nicht aufrufbar wäre und einen 404-Fehler liefern würde. Das erklärte Johannes Müller per Twitter:

 

Google: Pfade in URLs müssen nicht einzeln aufrufbar sein

 

Laut Müller geht es darum, dass eine URL als Ganzes, also gemeinsam mit den einzelnen Ebenen funktioniert, denn sie zeigt auf die entsprechende Ressource.

Aus Gründen der User Experience ist es aber dennoch empfehlenswert, auch Teilpfade von URLs erreichbar zu machen. Viele Nutzer navigieren auf diese Weise und wechseln so zwischen den Hierarchieebenen einer Website hin und her.

 

Titelbild: Copyright Photoco - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die Umstellung einer Website von 'www' auf 'nicht www' für die URLs einer Website ändert für die Suche nicht viel. Das bestätigte jetzt John Müller von Google.

Derzeit kommt es bei Google zu Problemen beim manuellen Einreichen von URLs zum Indexieren. Die Fehlermeldung lautet 'Hostload exceeded'.

Wenn eine Website sowohl mit als auch ohne 'www' aufgerufen werden kann, ist das für Google kein Problem, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px