SEO-News

GoogleGoogles Panda-Algorithmus bewertet die komplette Website. Das erklärte Gary Illyes von Google in einem Gespräch mit einem SEO. Zudem kommt bei Panda pro Website eine Punktzahl zum Einsatz. Wird diese unterschritten, kann es drastische Auswirkungen auf die Darstellung der Suchergebnisse für die Website haben.

Der Panda-Algorithmus dient dazu, die Qualität von Websites zu bewerten. Dabei werden verschiedene Faktoren berücksichtigt wie zum Beispiel der Tiefgang der Inhalte und die Menge der angezeigten Werbung.

Offenbar bewertet Panda nicht nur einzelne Seiten, sondern kommt auf der Ebene kompletter Websites zu Anwendung. Das ergibt sich aus einem Gespräch, das SEO Dan Shure mit Gary Illyes von Google im Jahr 2017 geführt hatte. Er veröffentlichte die Ergebnisse dieses Gesprächs in einem Podcast.

Etwa an Position 4:45 des Podcasts heißt es, Panda vergebe jeder Website eine Punktzahl. Wenn die Punktzahl zu niedrig werde, könne das zum Entzug von Snippets für die Website führen:

"If the Panda score goes below a certain point that could lower your site quality which then could take away your snippets."

Google hatte im Jahr 2011 eine Checkliste im Zusammenhang mit Panda veröffentlicht. In dieser Checkliste findet man einige Fragen, die man sich im Hinblick auf eine Website stellen sollte, um deren Qualität zu bewerten, etwa, ob man die Website Freunden empfehlen oder der Website die eigenen Kreditkarteninformationen anvertrauen würde.

Es genügt also offenbar nicht, einzelne Seiten einer Website zu verbessern, damit der Panda-Score bedeutend ansteigt. Wichtig ist die Qualität aller Unterseiten.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: Core-Update ist nicht wie Panda

Das aktuelle Google Core-Update ist nicht mit früheren Panda-Updates zu vergleichen. Dennoch gilt weiterhin die Empfehlung, die Checkliste für Panda-Updates als Ansatzpunkt für Website-Optimierungen...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px