SEO-News

SEO-News

Hier findet Ihr die neuesten Meldungen aus den wichtigsten SEO- und Technik-Blogs. Die Nachrichtenübersicht wird regelmäßig aktualisiert. Wer seinen eigenen Blog für die Nachrichtenübersicht vorschlagen möchte, kann sich mit Namen, E-Mail-Adresse und der URL des RSS-Feeds im Kontaktformular eintragen. Nach einer  Qualitätsprüfung wird der Feed dann hier aufgenommen.

Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Seminaren und Schulungen, die von Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz durchgeführt werden, sowie dem Veranstalter Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

 

Anmeldung und Vertragsabschluss

Sie können sich per Telefon oder per E-Mail an den Seminaren und Schulungen von Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz anmelden. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung und eine Rechnung. Die Anmeldung ist erst nach vollständiger Bezahlung der Rechnung verbindlich.

Sollte die Zahl der Teilnehmer zu gering sein, behält sich der Veranstalter vor, das Seminar / die Schulung spätestens zwei Wochen vor Beginn des Seminars bzw. der Schulung abzusagen. Die bereits bezahlte Teilnahmegebühr wird in diesem Fall erstattet.

 

Leistungsumfang

Im genannten Teilnehmerpreis enthalten ist die gesetzliche Umsatzsteuer. Sie erhalten außerdem die zugehörigen Schulungsunterlagen. Zudem enthalten sind ein Mittagessen und zwei Kaffeepausen sowie Getränke.

 

Zahlungsbedingungen

Bitte bezahlen Sie die Teilnehmergebühr nach Erhalt der Rechnung per Banküberweisung. Die Bankverbindung ist in der Rechnung angegeben. Die Rechnung ist nach Erhalt sofort und ohne Abzug zahlbar.

 


Stornierungen und Teilnehmerwechsel

Sie haben die Möglichkeit, bis einen Monat vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei Ihre Teilnahme zu stornieren. Im Zeitraum von weniger als einen Monat bis zwei Wochen vor der Veranstaltung betragen die Stornierungsgebühren 50 Prozent der Teilnahmegebühr. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, einen anderen Teilnehmer zu nennen. 

Im Falle, dass die Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden muss, besteht kein Anspruch auf Ersatz von Kosten, die durch Reise, Übernachtung oder Arbeitsausfall entstehen. Eine Ausnahme davon besteht im Fall grober Fahrlässigkeit durch Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz.

 

Änderungen des Leistungsumfangs

Der Veranstalter Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz behält sich Änderungen der Seminarinhalte und des Seminarablaufs vor. Dies kann aufgrund der dynamischen Entwicklung im Suchmaschinenmarkt notwendig sein, zum Beispiel, um kurzfristig aktuelle Themen aufgreifen zu können. Dies berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt noch zur Minderung der Teilnahmegebühr.

 

Urheberrecht

Bitte beachten Sie, dass die ausgehändigten Schulungsunterlagen dem Urheberrecht unterliegen. Sie sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht ohne die Einwilligung des Veranstalters Suchmaschineoptimierung Christian Kunz vervielfältigt oder für eigene Schulungen genutzt werden.

 

Haftung

Die Inhalte der Schulungen und Seminare werden von Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz sorgfältig vorbereitet. Aufgrund der großen Dynamik im Bereich der Suchmaschinentechnologie und des Suchmaschinenmarketings kann Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz jedoch keine Haftung übernehmen, was die Vollständigkeit, die Richtigkeit und die Aktualität der Schulungsinhalte betrifft.

 

Schlussbestimmungen

Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz ist berechtigt, diesen Vertrag mit sämtlichen Rechten und Pflichten an verbundene Unternehmen zu übertragen. Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz ist insbesondere berechtigt, zur Erfüllung seiner Pflichten Subunternehmen einzusetzen. Sie sind zur Abtretung von Rechten und Pflichten aus diesem Vertrag nicht berechtigt.

Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen dem Teilnehmer und Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz ist nach Wahl von Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz Karlsruhe oder der Sitz des Auftraggebers. Für Klagen gegen Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz ist Karlsruhe ausschließlicher Gerichtsstand. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.

Die Beziehungen zwischen Ihnen und Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG) gilt nicht.

Soweit der Vertrag oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Regelungslücken enthalten, gelten zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke gekannt hätten.

SEO-Schulungen und SEO-Seminare

Ganztägiges Seminar "SEO-Grundlagen" am 18. Januar 2019 bei Landau (Pfalz) - Schloss Edesheim

  • SEO Schritt für Schritt erklärt
  • Geeignet für Einsteiger und auch für Fortgeschrittene
  • Wenden Sie das Gelernte auf Ihre Webseite an
  • Inklusive Schulungsunterlagen, Mittagessen, und Kaffeepausen
  • SEO-Grundlagen in einem Tag vermittelt

 

SEO in einem Tag

Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird immer wichtiger. Damit die eigene Webseite in Google gegenüber der Konkurrenz bestehen kann, müssen die entsprechenden technischen und inhaltlichen Voraussetzungen geschaffen werden.

Wer seine Webseite selbst optimieren oder einen SEO-Dienstleister beauftragen möchte, benötigt das nötige Grundlagenwissen. Nur dann ist sichergestellt, dass die getroffenen Maßnahmen bewertet werden können.

Im Seminar „SEO-Grundlagen“ lernen Sie innerhalb eines Tages in angenehmer Atmosphäre, was zur SEO gehört, wie man SEO selbst durchführen kann und welches die wichtigsten Optimierungen sind. Sie lernen den Umgang mit bekannten SEO-Tools kennen und erhalten Einblick in die Optimierungsfelder Technik, Inhalte sowie Linkaufbau.

 

Agenda des Seminars

Das SEO-Grundlagenseminar ist so aufgebaut, dass die wichtigsten Bereiche der Suchmaschinenoptimierung abgedeckt und ausführlich erklärt werden können:

  • Einführung: Wie funktionieren Suchmaschinen, was genau kann SEO leisten?
  • Keyword-Recherche: Wie findet man die passenden Keywords?
  • SEO-Tools: Vertiefender Einblick in die wichtigsten SEO-Werkzeuge
  • Mehr Klicks erzielen: Erhöhung der Konversionsrate
  • Wichtige SEO-Trends: Worauf muss zur Zeit besonders geachtet werden?
  • Texte erstellen: Wie schreibt man die optimalen Texte?
  • Usability: Nutzerfreundlichkeit von Webseiten
  • Linkbuilding: Worauf es ankommt, welche Quellen man nutzen kann
  • SEO-Checkliste: Wie man eine Webseite schnell auf SEO-Tauglichkeit überprüfen kann
  • Fragerunde: Alles, was von Interesse ist

Das Seminar beginnt um 9.30 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Dazwischen gibt es morgens und nachmittags eine Kaffeepause, zusätzlich wird eine Mittagspause eingelegt.

 

Ihr Trainer

Christian Kunz ist erfahrener SEO und bereits seit 2010 als SEO-Dienstleister und SEO-Experte tätig. Er war bereits Sprecher auf zahlreichen Veranstaltungen.

Zudem gehört Christian Kunz zu den Top-100 der SEO-Dienstleistern in Deutschland (iBusiness-Liste).

Der Blog SEO Südwest wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als einer der zehn besten SEO-Blogs in Deutschland.

 

SUMAGO Top-10 SEO-Blogs
SEO-united.de Tipp 03/15
Die Liste der 100 wichtigsten SEO-Dienstleister

 

Der Veranstaltungsort

Das Seminar „SEO-Grundlagen“ wird im Vier-Sterne-Hotel Schloss Edesheim bei Landau / Pfalz stattfinden - Lage siehe hier. Durch die idyllische Lage können die Teilnehmer in entspannter und gepflegter Atmosphäre das vermittelte Wissen aufnehmen.

WLAN-Zugang für alle Teilnehmer ist vorhanden.

Schloss Edesheim

 

Anmeldung

Der Preis für die ganztägige Schulung beträgt 380 Euro pro Person inklusive MwSt. Inbegriffen sind

  • Schulungsunterlagen
  • Block und Stift
  • Zwei Kaffeepausen mit Feingebäck
  • Mittagessen (3-Gang-Menü) mit Hauptgängen zur Wahl
  • WLAN-Nutzung

Zur Anmeldung schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte beachten Sie meine AGB für Schulungen und Seminare sowie die geltenden Datenschutzhinweise. Weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie auch per Telefon unter 06340/351-943 erhalten.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst dann verbindlich erfolgt ist, wenn die Seminargebühr vollständig entrichtet wurde. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung.

 

 

Titelbild: Copyright kasto - Fotolia.com

Bild Mitte: Copyright Willi Wilhelm - Fotolia.com

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz
Kirchgasse 30
76889 Dierbach
Deutschland
Tel.: 06340-351943 / 0175-2648592
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: https://www.seo-suedwest.de

 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

4. Datenverarbeitung im Auftrag: Einsatz des Hostingdienstleisters 1und1 Internet SE

Diese Webseite wird auf Servern der 1und1 Internet SE, 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland betrieben.
Zwischen Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz und der 1und1 Internet SE besteht eine vertragliche Vereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag. Diese sieht die vertrauliche Behandlung der im Auftrag verarbeiteten Daten vor.

Die im Zuge der Nutzung dieser Webseite anfallenden Daten, die im Dokument nachfolgend beschrieben werden, werden auf den Servern der 1und1 Internet SE gespeichert. Dabei gelten die in den einzelnen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Rahmenbedingungen zur Erhebung und Speicherung dieser Daten.

 

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Die IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.


5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

IV. Newsletter

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

(1) E-Mail-Adresse
(2) Name des Abonnenten


Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:
(1) IP-Adresse des aufrufenden Rechners
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

 

V. Newsletter-Tracking

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Im Newsletter der Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz sind sogenannte Zählpixel enthalten. Unter einem Zählpixel ist eine Miniaturgrafik zu verstehen, die in E-Mails eingebettet wird, die im HTML-Format versendet werden.

Im Zuge des Newsletter-Trackings werden die folgenden Daten erhoben:
(1) IP-Adresse des Nutzers
(2) Datum und Uhrzeit des Aufrufs
(3) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(4) Das Betriebssystem des Nutzers
(5) Den Internet-Service-Provider des Nutzers

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Mit Hilfe dieser Zählpixel können Loganalysen durchgeführt werden, was zum Zwecke von statistischen Auswertungen von Online-Marketing-Kampagnen genutzt werden kann. Auf diese Weise ist erkennbar, ob eine Mail geöffnet wurde oder nicht und, falls die Mail geöffnet wurde, zu welchem Zeitpunkt dies geschah. Auch kann daran erkannt werden, welche der in der E-Mail enthaltenen Links aufgerufen wurden.

Das System ist so konfiguriert, dass eine Zurechnung von Aktionen wie Klicks oder das Öffnen von Mails zu einzelnen Personen nicht erfolgt. Die Daten werden nach der Übertragung anonymisiert und nur als zusammenfassende Statistiken ausgewertet.

Der Zweck dieser Auswertungen besteht darin, den Newsletterversand und die Inhalte der Newsletter zu verbessern, indem diese besser an die Interessen der Abonnenten angepasst werden. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Einwilligungserklärung, welche von den betroffenen Personen zuvor, bei Anmeldung zum Newsletterversand, im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens abgegeben wurde, kann von diesen Personen jederzeit widerrufen werden. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters wird von Suchmaschinenoptimierung Christian Kunz automatisch als Widerruf gewertet. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen werden nach einem solchen Widerruf automatisch gelöscht.


VI. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

(1) E-Mail-Adresse
(2) Name

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

Es folgt eine Auflistung der entsprechenden Daten. Beispiele können sein:
(1) Die IP-Adresse des Nutzers
(2) Datum und Uhrzeit des Versands
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Widerruf einer Einwilligung können sich betreffende Personen an den für die Verarbeitung der Daten Verantwortlichen wenden (siehe oben).

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

VII. Datenverarbeitung bei Google AMP

Die Beiträge dieser Seite sind auch als Accelerated Mobile Pages ( Google AMP) verfügbar. Möglicherweise befinden sich Beiträge, auf denen, die Sie z.B. aus der Google-Suche mit Ihrem Smartphone aufrufen, gar nicht auf unseren Servern. Es kann es sein, dass die betreffenden Seiten direkt aus dem Zwischenspeicher von Drittanbietern wie z.B. Google ausgeliefert werden. Sie können dies daran erkennen, dass sich in der URL, von der aus Sie diese Seite aufgerufen haben, nicht unser Domainname (also unsere Internetseite) befindet, sondern z.B. der Domainname von Google. Google wird den Quelltext unserer Seite laut eigener Aussage nicht verändern. Bitte beachten Sie die für die Nutzung von Google-Diensten geltenden Datenschutzbedingungen. Betreibergesellschaft ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Sofern sich die AMP-Version der Seite bei Google oder sonstigen Drittanbietern im Zwischenspeicher befindet und von dort aus aufgerufen wird, haben wir keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung und den Umgang mit Ihrer IP-Adresse.


VIII. Social Plugins

Auf unserer Webseite steht Möglichkeit zur Nutzung von sogenannten. „Social-Media-Buttons“ bereit. Aus Datenschutzgründen verwenden wir die Lösung „Shariff“. Dabei werden die Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die mit der jeweiligen Webseite des Button-Anbieters verlinkt ist. Durch Klick auf die Grafik werden Sie zum Dienst des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst dadurch werden Ihre Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Bleibt ein Klick auf eine der Grafiken aus, werden auch keine Daten an den jeweiligen Anbieter des Social-Media-Buttons übermittelt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der Anbieter. Weitere Informationen über die Shariff-Lösung sind hier zu finden: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Auf dieser Webseite befinden sich Social Media-Buttons der folgenden Anbieter:

Twitter: Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.. Datenschutz-Richtlinie Twitter siehe https://twitter.com/privacy?lang=de

Facebook: Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, Datenschutz-Richtlinie Facebook siehe hier: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Google: Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Datenschutzrichtlinie Google siehe https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

LinkedIn: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzrichtlinie siehe https://www.linkedn.com/legal/privacy-policy.

Xing: XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Datenschutzrichtlinie Xing siehe https://www.xing.com/privacy.

WhatsApp: WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Datenschutzrichtlinie siehe https://www.whatsapp.com/legal?eea=1&lang=de#privacy-policy

 

IX. Interne Suchfunktion

Auf dieser Webseite besteht die Möglichkeit, vorhandene Inhalte zu durchsuchen. Damit lassen sich auch Artikel finden, die nicht oder nicht direkt über die Seitennavigation aufgerufen werden können, wie zum Beispiel ältere Artikel.

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Eingegebene Suchanfragen werden von unserem System erfasst und zusammen mit den unter Ziffer III genannten Daten geloggt. Nach sieben Tagen werden die IP-Adressen in den Logfiles gelöscht.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der oben genannten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der gesuchten Inhalte an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

X. Facebook-Fanpage

Der Betreiber dieser Webseite unterhält eine Fanseite (https://www.facebook.com/suedwest.seo/) auf Facebook, betrieben von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Auf dieser Seite werden regelmäßig aktuelle Informationen rund um die Webseite veröffentlicht. 

Facebook wurde im Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Dadurch soll garantiert werden, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird. Weitere Informationen dazu sind hier zu finden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC

Wird unsere Facebook-Fanpage aufgerufen, so erhält Facebook Informationen über den jeweiligen Nutzer. Der Betreiber dieser Webseite hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung durch Facebook. Ist der Nutzer, der unsere Facebook-Fanpage aufruft, bei Facebook eingeloggt, so kann dieser Aufruf dem Nutzerkonto zugeordnet werden.

Auch die Aufrufe von Nutzern, die kein Facebook-Konto besitzen, können von Facebook erfasst und gespeichert werden.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und der Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/. Auf dieser Seite ist auch ersichtlich, welche Einstellungsmöglichkeiten Sie im Hinblick auf Ihre Privatsphäre bei Facebook haben. 

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Einstellungen zur Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke durch Facebook zu ändern. Dies ist auf dieser Seite möglich: https://www.facebook.com/ads/preferences/.

 

XI. Xing-Newsseite

Der Betreiber dieser Webseite unterhält eine sogenante Newsseite auf Xing (https://xing.com/news/pages/304/), betrieben von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Auf dieser Seite werden regelmäßig aktuelle Informationen rund um die Webseite veröffentlicht.

Wird unsere Xing-Newsseite aufgerufen, so erhält Xing Informationen über den jeweiligen Nutzer. Der Betreiber dieser Webseite hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung durch Xing. Ist der Nutzer, der unsere Xing-Newsseite aufruft, bei Xing eingeloggt, so kann dieser Aufruf dem Nutzerkonto zugeordnet werden.

Auch die Aufrufe von Nutzern, die kein Xing-Konto besitzen, können von Xing erfasst und gespeichert werden.
Weitere Informationen zur Datenerhebung und der Datenverarbeitung durch Xing finden Sie hier: https://www.xing.com/privacy

 

XII. Twitter-Auftritt

Der Betreiber dieser Webseite unterhält eine Präsenz im Kurznachrichtendienst Twitter (https://twitter.com/SEO_Suedwest), betrieben von Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Auf dieser Seite werden regelmäßig aktuelle Informationen rund um die Webseite veröffentlicht.

Wird unsere Twitter-Präsenz aufgerufen, so erhält Twitter Informationen über den jeweiligen Nutzer. Der Betreiber dieser Webseite hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung durch Twitter. Ist der Nutzer, der unsere Twitter-Präsenz aufruft, bei Twitter eingeloggt, so kann dieser Aufruf dem Nutzerkonto zugeordnet werden.

Auch die Aufrufe von Nutzern, die kein Twitter-Konto besitzen, können von Twitter erfasst und gespeichert werden.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und der Datenverarbeitung durch Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

 

XIII. Google+-Auftritt

Der Betreiber dieser Webseite unterhält eine Präsenz im sozialen Netzwerk Google+, betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google wurde im Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Dadurch soll garantiert werden, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird. Weitere Informationen dazu sind hier zu finden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Auf dieser Seite werden regelmäßig aktuelle Informationen rund um die Webseite veröffentlicht.

Wird unseren Google+-Auftritt aufgerufen, so erhält Google Informationen über den jeweiligen Nutzer. Der Betreiber dieser Webseite hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung durch Google. Ist der Nutzer, der unseren Google-Auftritt aufruft, bei Google eingeloggt, so kann dieser Aufruf dem Nutzerkonto zugeordnet werden.

Auch die Aufrufe von Nutzern, die kein Google-Konto besitzen, können von Google erfasst und gespeichert werden.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und der Datenverarbeitung durch Google finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Ihre Einstellungen zu personalisierter Werbung auf Google können Sie hier verändern: https://www.google.com/settings/ads/onweb?hl=de 

 

XIV. YouTube-Auftritt

Der Betreiber dieser Webseite unterhält eine Präsenz auf der Video-Plattform YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCt7CVCtpbXp7KA9xLHIhobA), betrieben von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA.

Auf dieser Seite werden regelmäßig aktuelle Videos rund um die Webseite veröffentlicht.

Wird unseren YouTube-Auftritt aufgerufen, so erhält YouTube Informationen über den jeweiligen Nutzer. Der Betreiber dieser Webseite hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung durch YouTube. Ist der Nutzer, der unseren YouTube-Auftritt aufruft, bei YouTube eingeloggt, so kann dieser Aufruf dem Nutzerkonto zugeordnet werden.

Auch die Aufrufe von Nutzern, die kein YouTube-Konto besitzen, können von YouTube erfasst und gespeichert werden.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und der Datenverarbeitung durch YouTube finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de. 

Ihre Datenschutzeinstellungen bei YouTube können Sie hier ändern: https://www.youtube.com/account_privacy

Ihre Einstellungen zu personalisierter Werbung auf YouTube und Google können Sie hier verändern: https://www.google.com/settings/ads/onweb?hl=de 

 

XV. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

4. Recht auf Löschung

a) Löschungspflicht
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

 

b) Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

 

 

c) Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

KalenderHier ist der SEO- und Suchmaschinenterminplaner für das Jahr 2019. SEO-Veranstaltungen, SEO-Ausstellungen und Online-Marketing-Messen gibt es jedes Jahr in großer Menge, so dass man leicht den Überblick verlieren kann.

Auch für das Jahr 2019 werden neben reinen SEO-Terminen zusätzlich wichtige Veranstaltungen und Kongresse rund um Suchmaschinentechnologie und Information Retrieval ausgewiesen. Diese Themen werden für SEOs immer wichtiger, denn sie helfen dabei, die Entwicklungen auf dem Suchmaschinenmarkt zu antizipieren und zu verstehen.

Eine rechtzeitige Planung eines Veranstaltungsbesuchs kann oft bares Geld sparen. Auf Wunsch nehme ich gerne weitere Veranstaltungen hinzu - einfach Bescheid geben. Viel Spaß beim Planen!

Hier zunächst eine Übersicht aller Veranstaltung als Tabelle. Details zu den einzelnen Terminen sind weiter unten zu finden.

Name der VeranstaltungDatumOrt
Schulung 'SEO-Grundlagen' 18.1. Edesheim bei Landau (Pfalz)
BLOO:CON 7.2. Münster
Internet World 12.3. bis 13.3. München
SEO Campixx 21.3. - 22.3. Berlin
SMX 2..4. - 3.4. München
Swiss Online Marketing 3.4. - 4.4. Zürich
ECIR 14.4. - 18.4. Köln
Online Marketing Rockstars 7.5. - 8.5. Hamburg
PPC Masters 22.5. - 23.5. tbd
dmexco 11.9. - 12.9. Köln
Hitmeister eCommerce Day 17.9. Köln
OMK 19.9. Lüneburg
SEO-Day 7.11. Köln
OMX 22.11. Salzburg
SEOkomm 23.11. Salzburg

 

 

Schulung 'SEO-Grundlagen' am 18.1.2019 in Edesheim bei Landau (Pfalz)SEO-Schulung

Die Schulung "SEO-Grundlagen" vermittelt in nur einem Tag die wichtigsten Kenntnisse rund um das Thema SEO. Wenden Sie das Gelernte auf Ihre Webseite an und treten Sie zukünftig SEO-Dienstleistern kritischer gegenüber - die Schulung hilft Ihnen dabei.

 

 

BLOO:CON am 7.2. in MünsterBLOO:CON

Die BLOO:CON ist nach eigenen Angaben ein Online-Marketing-Strategietag für Unternehmen. Im Gegensatz zu vielen anderen SEO-Veranstaltungen geht es hier weniger um technische Themen, sondern es werden mehr mittel- bis langfristige Strategien erörtert. Zielgruppe sind Entscheider in Unternehmen, die sich nicht täglich mit SEO auseinandersetzen.

 

 

Internet World Expo vom 12.3. bis 13.3. in MünchenInternet World 2018

Gleichzeitig als Messe und Kongress findet die Internet World Expo 2019 in München statt. Zahlreiche Aussteller werden ihr Angebot präsentieren. In der Trendarena gibt es Vorträge, Podiumsdiskussionen und Interviews. Die Veranstaltung findet im ICM / Neue Messe München statt.

 

 

SEO Campixx vom 21.3. bis 22.3. in Berlin

SEO CampixxDie SEO Campixx im Jahr 2019 wird wie gewohnt im Hotel am Müggelsee stattfinden. Einfach nur dabei sein und zuzuhören, ohne sich zu beteiligen, sind nicht erwünscht. Viel mehr geht es um den gemeinsamen Austausch und das Bilden und Pflegen von Netzwerken.

 

 

SMX München vom 2.4. bis 3.4. in MünchenSMX München

Wie in den Jahren zuvor wird auch für die SMX München 2019 wieder mit einem großen Besucherandrang gerechnet. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr wieder im ICM München statt. Während sich die Mehrzahl der Vorträge an wenig bis mittel erfahrene SEOs wendet, gibt es auch Veranstaltungen, die auf den Fortgeschrittenenbereich zielen. Als Sprecher stehen unter anderem schon Rand Fishkin von Moz und Oliver Borm von Google fest.

 

 

SOM - Swiss Online Marketing vom 3.4. bis 4.4. in ZürichSwiss Online Marketing

Auch die Schweiz hat einiges in Punkto Online-Marketing zu bieten. Auf der Swiss Online Marketing geht es um Themen wie Affiliate Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Social Networks und vieles mehr. Beiträge von Online-Schaffenden gibt es rund um das Praxisforum. Die SOM findet am 3. und 4. April in der Messe Zürich statt.

 

 

ECIR 2019 vom 14.4. bis 18.4. in KölnECIR 2018 in Grenoble

Die 40. European Conference on Information Retrieval (ECIR) findet im Jahr 2018 in Grenoble (Frankreich) statt. Auf der ECIR werden aktuelle Fragestellungen rund um Suchmaschinentechnologie und Information Retrieval in einem wissenschaftlichen Rahmen behandelt. Zukünftige Trends in der Suchmaschinenbranche werden eine wichtige Rolle spielen. Themen sind zum Beispiel die Behandlung komplexer Suchanfragen und die Relevanzberechnung von Suchergebnissen auf mobilen Geräten.

 

 

Online Marketing Rockstars vom 7.5. bis 8.5. in HamburgOnline Marketing Rockstars

Dieses mal findet die Online Marketing Rockstars wieder in der Hamburger Messe statt, wieder an zwei Veranstaltungstagen. Am ersten Tag geht es vor allem um die Expo und Networkung, am zweiten Tag geht steigt die Konferenz. Bekannte Größen aus dem Online-Marketing berichten hier über aktuelle Trends und Entwicklungen aus dem Online-Marketing. Auch 2019 sind wieder renommierte Sprecher am Start.

 

 

PPC Masters von 22.5. bis 23.5.PPC Masters 2018 Berlin

Die PPC Masters 2019 findet vom 22.5. bis zum 23.5. statt. Der Veranstaltungsort ist noch in Klärung. Es ist eine Konferenz für alle, die mit Klicks handeln. Mit dem Fokus auf Paid Search und Paid Social Marketing ist sie der ideale Treffpunkt für PPC Experten und die, die es werden wollen. Viele national und international bekannte Referenten sind mit an Bord und geben mit ihren Vorträgen Einblicke in aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends aus dem Bereich des Paid Advertisements.

 

 

dmexco vom 11.9. bis 12.9. in Kölndmexco

Die Digital-Marketing-Ausstellung in Köln wird höchst wahrscheinlich wie gewohnt in der Kölner Messe stattfinden. Mit über 1.000 Ausstellern aus 40 Ländern, die sich auf 100.000 qm Veranstaltungsfläche verteilen, ist sicherlich für jeden Marketing-Interessierten etwas geboten.

 

 

Hitmeister e-Commerce Day am 17.9. in KölnHitmeister e-Commerce Day

Ein ungewöhnlicher Veranstaltungsort zeichnet den Hitmeister e-Commerce Day 2019 aus. Das Treffen findet in der Lounge-Ebene des RheinEnergie-Stadions zu Köln statt. Auch wenn es sich dabei um kein reines SEO-Event handelt, dürfte es im Sinne des Online-Marketings durchaus interessant sein. Nach eigenen Angaben treffen sich hier Online-Händler, Shop-Betreiber und Dienstleister, um sich zu aktuellen Entwicklungen im Online-Handel auszutauschen. Im Anschluss wird noch eine Aftershow-Party geboten.

 

 

OMK - die Konferenz für Online-Marketing, E-Commerce und Digitalisierung am 19.9. in LüneburgOMK

Die OMK bietet neben der gesamten Bandbreite des Online-Marketings vieles mehr: Die Online Marketing Konferenz in Lüneburg am 19.09.2019 im Zentralgebäude der Leuphana Universität bringt Euch in über 40 Vorträgen, Diskussionsrunden und Masterclasses Themen rund um E-Commerce und die Digitalisierung aus allen Blickwinkeln.

 

 

SEO-Day am 7.11. in KölnSEO-Day

Der SEO-Day gehört zu den beliebtesten SEO-Kongressen in Deutschland. Das zeigen die mehr als 40 Speaker und an die 1.000 Gäste, welche die Konferenz verbuchen kann. Auch in diesem Jahr ist der Veranstaltungsort das Rheinenergie-Stadion in Köln. Speaker sind unter anderem Jens Fauldrath, Gero Wenderholm und Markus Hövener.

 

 

OMX am 22.11. in SalzburgOMX-Logo

Die OMX geht traditionell der SEOkomm voraus und legt den Schwerpunkt auf Online-Marketing. Neben Social Media und E-Mail-Marketing findet man hier auch interessante Vorträge rund um die Conversion-Optimierung, Google AdWords und mehr. Auch die OMX findet in Salzburg statt.

 

 

SEOkomm am 23.11. in SalzburgSEOkomm-Logo

Gerade ist die SEOkomm 2018 vorbei, und schon läuft die Planung für die Veranstaltung für das Jahr 2019. Wie gewohnt wird das Event wieder in Salzburg steigen. Auch die SEOkomm richtet sich in erster Linie an erfahrene SEOs und hat einen starken Bezug zur Praxis.

 

 

Bild oben links © Wellnhofer Designs - Fotolia.com 

 

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





SEO-Newsletter bestellen

Mit dem SEO-Newsletter erhältst Du einmal pro Monat eine Übersicht der wichtigsten SEO-Meldungen auf SEO Südwest sowie Ankündigungen wichtiger SEO-Veranstaltungen. Zum Abonnieren des SEO-Newsletters ist die Einwilligung in die Datenschutzhinweise erforderlich. Zum Bestellen genügt die Angabe der E-Mail-Adresse. Per Klick auf den entsprechenden Button unten kann das Abonnement jederzeit gekündigt werden.
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu


 

SEO Südwest ist ein internationales SEO-Portal, das sowohl in deutscher (seo-suedwest.de) als auch in englischer (seo-suedwest.com) Sprache publiziert. Die Seite berichtet bereits seit dem Jahr 2010 über aktuelle Themen aus den Bereichen Suchmaschinen, SEO, Online-Marketing und Soziale Netzwerke.

 
Aktualität

SEO Südwest ist in Deutschland einer der aktuellsten SEO- und Suchmaschinenblogs. In vielen Fällen und zu vielen Themen erscheinen deutschsprachige Berichte zuerst auf SEO Südwest.
Von Montag bis Freitag werden auf SEO Südwest durchschnittlich mindestens zwei Beiträge täglich veröffentlicht. Im Gegensatz zu vielen anderen SEO-Blogs und –Portalen berichtet SEO Südwest auch an den meisten Samstagen und Sonntagen.

 

Internationale Ausrichtung

Ich veröffentliche regelmäßig Gastbeiträge auf renommierten, internationalen SEO-Seiten wie The SEM Post, siehe zum Beispiel http://www.thesempost.com/time-critical-seo-project-management-classic-agile/.

 

News-Plattformen

Beiträge von SEO Südwest sind regelmäßig auf den Plattformen der großen News-Aggregatoren zu finden:

Über diese Plattformen kann eine wachsende Zahl von Stammlesern erreicht werden. Insbesondere Apple News bietet das Potential einer großen internationalen Reichweite.

 

SEO Südwest als App

SEO Südwest ist auch als App für Android erhältlich. Dort ist unter anderem eine Übersicht der aktuellen Nachrichten sowie der letzten Tweets zu finden. Über die App gelangt man außerdem schnell auf das SEO-Glossar und weitere interessante Inhalte aus SEO Südwest.

 

Social Networks

Natürlich ist SEO Südwest in den wichtigsten sozialen Netzwerken vertreten:
•    Facebook
•    Google+
•    Twitter
•    Pinterest
•    LinkedIn

 

Inhalte und Features

Neben der täglichen Berichterstattung bietet SEO Südwest zahlreiche Services und Informationsseiten:
•    SEO-Glossar
•    SEO-Kalender und Veranstaltungstipps
•    SEO-Checkliste
•    SEO-FAQ
•    SEO-Blogszene mit den Schlagzeilen wichtiger Technik- und SEO-Portale

 

Nutzerdaten

Ein großer Teil der Besucher der Webseite sind Stammleser. Im bisherigen Verlauf des Jahres stammten etwa 32 Prozent der Visits von wiederkehrenden Besuchern.
Aktuelle Zahlen (basierend auf dem März 2016, Quelle: Google Analytics):
•    Visits / Monat: ca. 16.000
•    Nutzer / Monat: ca. 12.500
•    Seitenaufrufe / Monat: ca. 24.000

 

Technik

SEO Südwest nutzt aktuelle Standards für eine schnelle und sichere Übertragung der Inhalte:
•    Verschlüsselte Übertragung per HTTPS (für das deutschsprachige Angebot)
•    Nutzung eines Content Delivery Networks (CDN) für beschleunigte Ladezeiten
•    Responsive Design für eine optimale Darstellung auf Mobilgeräten
•    Accelerated Mobile Pages (AMP): optimiertes Format für die Darstellung mobiler Seiten in Google

 

Werbeformen auf SEO Südwest

Auf SEO Südwest haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihr Zielpublikum zu erreichen. Neben klassischen Banner-Anzeigen können Sie auch Gastbeiträge veröffentlichen oder einen Produkttest platzieren.

 

Werbebanner

Es stehen mehrere Bannerpositionen zur Verfügung. Bannerplätze werden für die Laufzeit fest vergeben, das heißt, es findet keine Bannerrotation statt.
Die Banner werden jeweils auf der deutschsprachigen als auch auf der englischsprachigen Webseite geschaltet. Die Schaltung erfolgt auf allen Seiten und allen Artikeln mit Ausnahme der Seiten SEO-Beratung, Impressum, Datenschutz, Mediadaten und AGB.

Folgende Platzierungen / Preise werden angeboten (jeweils pro Monat bei einmonatiger Laufzeit):
Im Header mit einer maximalen Größe von 960 mal 90 Pixeln (nur Desktop-Version)
468 mal 60 Pixel (Full Banner): 350 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.
728 mal 90 Pixel (Leaderboard): 400 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.
960 mal 90 Pixel (Maxi-Leaderboard): 450 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.


In der rechten Spalte an Position 1 (maximal 250 mal 600 Pixel, mobil unterhalb des Contents)
250 mal 250 Pixel: 150 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.
250 mal 400 Pixel: 200 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.
250 mal 600 Pixel: 250 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.


In der rechten Spalte an Position 2 (maximal 250 mal 600 Pixel, mobil unterhalb des Contents)
250 mal 250 Pixel: 80 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.
250 mal 400 Pixel: 100 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.
250 mal 600 Pixel: 120 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.

Die Preise beziehen sich auf eine Buchung für die Mindestlaufzeit von einem Monat. Bei dreimonatiger Buchung erfolgt ein Rabatt von zehn Prozent auf den Monatspreis. Bei sechsmonatiger Buchung werden 15 Prozent Rabatt auf den Monatspreis gewährt. Längere Laufzeiten auf Anfrage.

 

Bannerpositionnen

  

Produkttests

Gerne können Sie auch Tests für Ihre Produkte beauftragen, die dann im Rahmen eines zu vereinbarenden Zeitraums auf SEO Südwest veröffentlich werden.
Die Tests werden nach objektiven Kriterien durchgeführt. Eine Bevorzugung der Bewertung findet auch bei Beauftragung nicht statt.
Links aus beauftragten Produkttests heraus werden mit nofollow markiert. Zudem findet eine Kennzeichnung betreffender Beiträge statt.
Für einen Produkttest werden pauschal 350 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt. berechnet.

 

Gastbeiträge

Gastbeiträge werden auf Wunsch und nach Einzelfallprüfung aufgenommen. Die darin enthaltenen Links werden auf "nofollow" gesetzt.

 

Die Mediadaten stehen auch als PDF-Download zur Verfügung. Bei Interesse melden Sie sich gerne per Telefon oder Mail unter:

Telefon06340-351943

Mailchristian.kunz(at)seo-suedwest.de

Sie erreichen mich auch über das Kontaktformular.


Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Impressum.

 

SEO-ChecklisteUm einen SEO-Check durchzuführen, muss man nicht unbedingt auf teure Dienstleister zurückgreifen. Viele Dinge lassen sich recht einfach testen, wenn man über die richtigen Werkzeuge verfügt. Ein umfassender SEO-Check ist wichtig, um erkennen zu können, ob eine Seite bereits die maximale Performance in den Suchmaschinen bietet, oder ob es noch Verbesserungspotential gibt. Unsere Checkliste ermöglicht einen umfassenden Onpage-Audit.

Titles optimieren: Das brauchen Sie dazuTitles gehören für SEOs zu den wichtigsten Elementen, die es auf einer Webseite zu optimieren gilt. Der Grund: Gute Titles können eine bessere Klickrate und bessere Rankings bringen. Wer die wichtigsten Regeln beachtet, hat gute Chancen, sich schon bald über zusätzliche Besucher auf seiner Webseite zu freuen.

Mobile SEODer Markt rund um das mobile Internet und damit auch auch der Einsatzbereich für mobile Suchmaschinenoptimierung (mobile SEO) wächst. Das bekommen auch die etablierten Suchmaschinen wie Google und Bing zu spüren und werben deshalb dafür, Webseiten für die Darstellung auf mobilen Geräten fit zu machen. Mobile Geräte stellen völlig andere Ansprüche als Desktop-PCs oder Notebooks an Webseiten, was die Usability, die Darstellung von Informationen und die Ladezeiten betrifft. Auch die dargestellten Informationen selbst müssen sich von denen auf Desktop-PCs unterscheiden, denn Smartphones und Tablets werden meist in anderen Situationen eingesetzt als stationäre Computer - zum Beispiel in Cafés oder beim Einkaufen.

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen





SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2019

SEO-Kalender 2019

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE 10 Impulse für Ihr B2B-Onlinemarketing - Gastbeitrag
Montag, 18. März 2019
B2B-Onlinemarketing unterscheidet sich wesentlich von den gängigen Vorgehen und Methodiken im... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed