SEO-News

Featured SnippetBei Googles Featured Snippet-Update gibt es viele Ausnahmen und Sonderregelungen. Die in dieser Woche durchgeführten Änderungen sind umfangreicher als zunächst gedacht. Was dabei wirklich wichtig ist und ob Eure Seite davon betroffen sein kann, lest Ihr in diesem Beitrag.

Zunächst sah es nur nach einer recht kleinen, wenn auch interessanten Änderung aus: Google hatte Mitte der Woche angekündigt, Webseiten, die als Featured Snippet erscheinen, nicht mehr in den organischen Suchergebnissen auf der ersten Suchergebnisseite anzuzeigen.

Im Nachgang zeigte sich dann, dass mit diesem Update verschiedene Folgeerscheinungen und Änderungen verbunden sind. Google hat diese per Twitter erklärt.

 

Featured Snippet-Update global und umfassend

Alle Suchergebnisse weltweit sind vom Update betroffen: Wie Google schreibt, wirkt sich das Update auf alle Suchergebnisse aus, und zwar international:

 

Google Featured Snippet-Update: alle Suchergebnisse weltweit betroffen

 

Video-Snippets nicht betroffen - wichtige Änderung für Featured Snippets in der rechten Spalte

Für Video-Snippets gilt die Änderung nicht. Es findet also keine "Deduplikation" statt. Betroffen ist allerdings eine Variante von Featured Snippets, die auf dem Desktop einem Knowledge Panel ähnelt und die sich in der rechten Seite der Suchergebnisse befindet. Google wird die Dedupliaktion für diese Featured Snippets nach eigener Aussage allerdings unterbrechen und erst dann wieder einführen, wenn die Featured Snippets in die Spalte der übrigen Suchergebnisse gezogen wurde. Das bedeutet: Google wird die Featured Snippets, die sich auf dem Desktop bisher rechts befanden, über die organischen Webergebnisse verschieben. Sobald dies erfolgt ist, gilt die Änderung bezüglich der Deduplizierung dann auch für diese Featured Snippets:

 

Google: Änderung bei Featured Snippets betrifft keine Video-Snippets und auch nicht die Snippets am rechten Rand

 

Laut Danny Sullivan von Google soll diese Änderungen in wenigen Tagen live gehen:

 

Google: Änderung zu Featured Snippets am rechten Rand der Suchergebnisseiten geht in wenigen Tagen live

 

Nicht alle Elemente auf den Suchergebnisseiten betroffen

Es gibt eine Reihe von Elementen auf den Suchergebnisseiten, die von den Änderungen nicht betroffen sind:

Zudem bezieht sich die Deduplikation nur auf die jeweils exakte URL des Featured Snippets und wirkt sich nur auf die erste Suchergebnisseite aus:

 

Google: Änderung bei Featured Snippets wirkt sich nur auf die erste Suchergebnisseite aus. Schlagzeilen und Interesting Finds sind nicht betroffen 

Verschiebung auf die zweite Suchergebnisseite nur ein Zufallsprodukt

Dass in vielen Fällen das organische Suchergebnis, das zu einem Featured Snippet gehört, auf die zweite Suchergebnisseite verschoben wurde, ist laut Google ein Zufall. Es gebe keine Garantie dafür, dass es so bleibe. Es sei nicht Ziel der Änderung, betreffende Suchergebnisse auf die zweite Suchergebnisseite zu verschieben:

 

Google: Das Verschieben organischer Treffer auf die zweite SERP bei einem Featured Snippet ist nicht beabsichtigt

 

Auswirkungen auf durchschnittliche Position in der Google Search Console

Wie bereits berichtet hat die Änderung keine Auswirkungen auf die durchschnittliche Position von Seiten mit Featured Snippets in der Google Search Console. Das gilt allerdings nur dann, wenn das Featured Snippet oberhalb der organischen Treffer angezeigt wird und damit Position eins erhält. Weil die Google Search Console immer nur das jeweilige Top-Ranking zählt, ändert sich durch eine Herabstufung des zusätzlichen organischen Treffers nichts.

Das gilt allerdings nicht, wenn das Featured Snippet auf dem Desktop in der rechten Spalte erscheint. Weil dieses als mindestens Position 11 gewertet wird, also unterhalb der organischen Top-10, kann es bei entsprechenden Seiten durch die Änderung zu einer Verschlechterung kommen. Das hat Glenn Gabe festgestellt:

 

Google: Bei Featured Snippets am rechten Rand der Suchergebnisse kann es zu einer Verschlechterung der durchschnittlichen Position in der Google Search Console kommen.

 

Um diesen Effekt zu testen, muss man in der Google Search Console die Suchergebnisse auf den Desktop beschränken, weil es diese Art von Featured Snippets in der mobilen Suche nicht gibt.

Dieses Phänomen wird sich einstellen, wenn Google wie angekündigt die Featured Snippets aus der rechten Spalte in die zentrale Spalte der Suchergebnisse überführt haben wird.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px