SEO-News

Google-NewsWie erkennt Google bezahlte Links? Die Zeiten für Linkbuilder werden schwieriger, weil Google immer kritischere Bewertungen von Links durchführt. Im schlimmsten Fall droht die Abstrafung der verlinkten Webseiten. Matt Cutts stellt nun in seinem aktuellen Video 5 Kriterien vor, anhand derer Google bezahlte Links erkennen kann.

 

Ausdrückliche Linkverkäufe

Am einfachsten zu erkennen sind diejenigen Links, die ausdrücklich und direkt gegen Geld angeboten werden. Ein Webmaster bietet einem anderen Webmaster einen Link gegen einen bestimmten Geldbetrag. Dies ist nach Matt Cutts nach wie vor die gebräuchliste Methode des Linkhandels.

 

Geldnaher Wert

Wenn im Gegenzug für einen Link zwar kein Geld, aber ein geldnaher Wert angeboten wird, ist dies auch verdächtig. Ein geldnaher Wert kann beispielsweise ein Gutschein sein, wohingegen ein Kugelschreiber oder andere Merchandising-Produkte nicht als geldnah zu betrachten wären.

 

 

Geschenk versus Leihgabe

Werden Testobjekte verschenkt, also nicht zurück gefordert, damit über sie geschrieben wird, stellt dies ein weiteres Verdachtsmoment dar. Hier besteht die Möglichkeit, dass durch die Geschenkgabe ein Link erkauft werden soll.

 

Absicht des Publikums

Geschenke bei Konferenzen werden oftmals verteilt, ohne dass dafür im Gegenzug ein Link erwartet wird oder dass das Publikum die Absicht hätte, deswegen einen Blogbeitrag zu verfassen. Anders sieht es aus, wenn darauf spekuliert wird, durch Geschenke einen "Belohnungsimpuls" auszulösen, der dazu führt, dass Teilnehmer des Publikums sich per Blogbeitrag mit entsprechendem Link revanchieren.

 

Überraschung - oder doch nicht?

Dies ist ein recht subjektives Kriterium, aber dennoch kann es hilfreich sein. Man stellt sich die Frage: "Wäre ich als Blogger überrascht, wenn ich eine bestimmte Leistung erhalte?" So wäre etwa ein kostenloser Zugang zu einem Film, der bewertet werden soll, weniger eine Überraschung als ein geschenktes Auto oder Laptop, das es zu bewerten gilt.

 

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Der Aufbau von Backlinks von Seiten, die nichts mit dem Thema einer Website zu tun haben, bringt laut Google wenig und ist eine verpasste Gelegenheit.

Welche Backlinks auf eine Website gesetzt werden und von wem diese Backlinks kommen, sollte nicht im Fokus der Aufmerksamkeit von Webmastern und SEOs stehen. John Müller von...

Um gerade für neue Websites Aufmerksamkeit zu erzeugen und erste Links zu erhalten, können Maßnahmen wie Werbung, PR und Outreach geeignete Maßnahmen sein. Das hat John Müller...

{extravote 1}

 


 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px