SEO-News

Google-SERPsTrotz der von Google angekündigten Änderungen im Umgang von Nofollow-Links wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis es zu wirklichen Anpassungen kommen wird.

Im September des vergangenen Jahres hatte Google neben der Präsentation der beiden neuen Link-Attribute "ugc" und "sponsored" auch einen anderen Umgang mit Nofollow-Links angekündigt. Seither sollen diese Links von Google auch als "Hint" verwendet werden können. Noch immer weiß niemand außerhalb Googles so recht, was damit gemeint ist, aber es sieht zumindest danach aus, dass Google auch Nofollow-Links in die Berechnung der Rankings einbezieht, wenn auch sehr wahrscheinlich mit einem deutlich geringeren Gewicht.

Seit März dieses Jahres kann Google zudem Nofollow-Links sowie auch solche mit "ugc" und "sponsored" für das Crawlen und Indexieren nutzen, also auch zum Entdecken neuer Inhalte. Zumindest wurden die internen Richtlinien entsprechend angepasst. Viel mehr ist aber noch nicht passiert. Und das wird wohl auf absehbare Zeit so bleiben: Gary Illyes von Google schrieb dazu auf Twitter, es gebe dazu nichts zu verkünden. Es sei etwas in Arbeit, das dauere aber noch. Es gebe dafür keinen Zeitplan:

 

Google: Noch kein Zeitplan für Änderungen bei Nofollow-Policy

 

Vermutlich werden sich auch nach Inkrafttreten der Änderung keine spürbaren Effekte ergeben. Der wichtigste Grund, warum Google die Änderung vornimmt, besteht darin, dass es durch die zusätzliche Verwendung von Nofollow-Links leichter wird, neue Inhalte zu entdecken, denn immer mehr Websitebetreiber setzen ausgehende Links auf "nofollow" - wohl aus Angst vor Strafen wegen unnatürlicher Links.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Twitter setzt Links jetzt ohne 'nofollow'

Links auf Twitter werden jetzt in allen Bereichen ohne 'nofollow' gesetzt und können damit grundsätzlich PageRank übertragen. Für Spammer wird das aber vermutlich wenig bringen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px