SEO-News

Home AssistantLaut Google wird das 'Speakable'-Markup, das  zum Vorlesen geeignete Inhalte durch den Google Assistant und andere Clients kennzeichnen soll, nicht mehr benötigt.

Vor etwa zwei Jahren hatte Google strukturierte Daten vorgestellt, mit denen Abschnitte in Texten markiert werden können, die sich für das Vorlesen durch den Google Assistant eignen. Das sogenannte "Speakble"-Markup sollte auch jenseits von News Verwendung finden.

Jetzt sieht es so aus, als sei die Verwendung von "Speakable" nicht länger notwendig. Das geht aus einer E-Mail hervor, die ein Nutzer von Google erhielt, nachdem er sich für für die Sprachausgabe seiner Website im Google Assistant beworben hatte. In der E-Mail steht:

"Wir haben gerade unsere Text-to-Speech-Lösung für Partner mit englischsprachigen Google News-Ausgaben herausgebracht. Das bedeutet. dass die bisherige Speakable Markup-Lösung obsolet ist und nicht länger benötigt wird."

Wer die neue Text-to-Speech-Option verwenden will, findet die entsprechenden Informatioen auf der zugehörigen Hilfeseite von Google. Man kann die Option ganz einfach im Publisher Center aktivieren.

Die Bedeutung vorgelesener Inhalte in digitalen Assistenten wie Alexa, Google Home und vielen anderen ist zwar in den letzten Jahren gestiegen, doch kann von einem Durchbruch gesprochener Suchanfragen noch nicht die Rede sein.

 

Titelbild: Copyright magicpitzy - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: 'Speakable'-Markup ist doch nicht obsolet

Google verwendet doch noch das 'Speakable'-Markup für Inhalte, die sich zum Vorlesen durch digitale Assistenten eignen. Zuletzt hatte es so ausgesehen, dass Google das Markup nicht mehr verwenden...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px