SEO-News

GoogleplexGoogle stellt seinen kompletten Index bis März 2021 auf Mobile First um. Das bedeutet: Inhalte, die auf nur auf Desktop-Geräten zu sehen sind, werden für die Suche ignoriert. Google räumte außerden Probleme mit sogenannten M-Dot-Websites ein.

Auf der aktuellen Pubcon hat Google den geplanten Termin für den Abschluss der Umstellung auf Mobile First bestätigt: Im März des kommenden Jahres soll es so weit sein. Eine wichtige Botschaft wurde für alle Betreiber von Websites mit einer separaten Desktop-Version wiederholt: Zukünftig werden für die Suche nur noch solche Inhalte berücksichtigt, die auch auf Mobilgeräten zu sehen sind. Das betrifft auch Kommentare, strukturierte Daten, Bilder und Videos:

 

Google: Inhalte, die nur auf dem Desktop zu sehen sind, werden ab März 2021 ignoriert

Bild: Search Engine Journal

 

Diese Information ist nicht neu, sollte aber dennoch eine Warnung für alle diejenigen sein, deren Website in der mobilen Version bisher noch keine vollwertige Darstellung aller Inhalte ermöglicht. Die Umstellung auf Mobile First bedeutet, dass auch bereits zuvor indexierte Inhalte der Desktop-Version von Websites nach und nach aus dem Index verschwinden werden.

Google räumte außerdem Probleme mit der Anzeige von mobilen URLs in der Desktop-Suche ein. Insbesondere dann, wenn es auf einer Website verschiedene Sprach- und Landesversionen gibt, die per Hreflang angebunden sind, kann es passieren, dass Google Desktop-Nutzer nicht auf die jeweils passenden Desktop-URLs leiten kann und anstelle derer mobile URLs der sogenannten M-Dot-Websites anzeigt:

 

Google: Probleme mit mobilen URLs in der Desktop-Suche

 

Als temporäre Gegenmaßnahme empfiehlt Google das Einrichten von Weiterleitungen für Desktop-Nutzer auf die jeweiligen Desktop-URLs.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px