SEO-News

Search On 2020Google wird für manche Webseiten ab dem kommenden Monat Inhalte gezielter indexieren. Betroffen sind laut Aussage von Google etwa sieben Prozent aller Suchanfragen.

Das wird die Art und Weise der Indexierung durch Google sicherlich stark verändern: Zukünftig wird Google bei der Indexierung von Inhalten gezieter vorgehen und kann dabei die Bedeutung einzelner Passagen besser bewerten. Das wurde auf der aktuell stattfindenden "Search On 2020" bekannt.

Wie SEO Glenn Gabe auf Twitter schreibt, soll ein neuer Algorithmus die Möglichkeit bieten, sich auf bestimmte Passagen zu fokussieren und dabei nur Inhalte zu berücksichtigen, die eine bestimmte Frage beantworten, während der Rest der Seite ignoriert wird. Das soll schon ab dem kommenden Monat funktionieren:

"Google can index passages of a webpage vs. the whole page. New algo can zoom into a passage that answers a question and ignores the rest of the page. Starting next month."

 

Google wird zukünftig von manchen Seiten nur noch einzelne Teile indexieren

 

Demnach wird Google zukünftig wohl noch besser als bisher dazu in der Lage sein, zwischen wichtigen bzw. relevanten und weniger wichtigen bzw. nicht relevanten Inhalten auf Webseiten zu unterscheiden. Dadurch wird es möglich sein, bessere Ergebnisse für bestimmte Suchanfragen zu liefern.

Von der neuen Art der Indexierung sollen sieben Prozent der Suchanfragen betroffen sein.

In einem Blogbeitrag schreibt Google: 

"Very specific searches can be the hardest to get right, since sometimes the single sentence that answers your question might be buried deep in a web page. We’ve recently made a breakthrough in ranking and are now able to not just index web pages, but individual passages from the pages. By better understanding the relevancy of specific passages, not just the overall page, we can find that needle-in-a-haystack information you’re looking for. This technology will improve 7 percent of search queries across all languages as we roll it out globally."

Die folgende Darstellung zeigt den Unterschied zwischen den Ergebnissen vor und nach der Umstellung. Das neue Ergebnis rechts passt besser zur Suchanfrage und erklärt genau das, was gesucht wurde.

Google: Indexierung einzelner Passagen

 

Welche Folgen dies für die Darstellung der Seiten in der Suche und die Bewertung der Inhalte auf den Seiten haben wird, ist noch unklar. Bereits heute kann Google Inhalte auf Webseiten nach ihrer Bedeutung unterteilen und zum Beispiel wiederkehrende Texte, die es auf verschiedenen Seiten gibt, sogenannte Boilerplates, ignorieren.

Sollte Google jetzt noch strenger werden, wenn es um den Informationsgehalt von Inhalten geht, so wäre es gut vorstellbar, dass manche Webseiten zukünftig für wesentlich weniger Keywords in den Suchergebnissen erscheinen werden.

Allerdings ist es laut einem Bericht auf Search Engine Land nicht so, dass Google zukünftig Webseiten grundsätzlich nur noch zu Teilen indexieren wird. Es werden weiterhin komplette Seiten indexiert. Änderungen können sich aber durchaus ergeben, wenn es um die Rankings geht.

Möglich ist, dass zum Beispiel Überschriften eine größere Bedeutung erhalten - vor allem dann, wenn sie dazu geeignet sind, die Bedeutung von einzelnen Abschnitten oder Passagen klar zu kennzeichnen. Google selbst hat sich jedoch zur Rolle einzelner Rankingfaktoren in diesem Zusammenhang nicht geäußert.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px