SEO-News

Maps-SucheDas Anlegen von zu vielen lokalen Landing Pages kann den wichtigen Keywords einer Website schaden. Zudem besteht die Gefahr, dass Google die Landing Pages als Doorway Pages betrachtet.

Auf vielen Websites gibt es lokale Landing Pages für einzelne Städte und Regionen. Damit verbunden ist das Ziel, für die jeweilige Stadt oder Region in Verbindung mit den für die Website wichtigen Keywords zu ranken. Das Problem dabei: Zu viele dieser Landing Pages können dazu führen, dass Google sie als Doorway Pages betrachtet, die nur dazu gedacht sind, Suchanfragen abzugreifen und auf ein bestimmtes Ziel weiterzuleiten.

Ein weiteres potentielles Problem zu vieler lokaler Landing Pages kommt hinzu: Sie können den Rankings der wichtigsten Keywords einer Website schaden. Das erklärte John Müller in den Google Search Central SEO Office Hours vom 21. Mai. Er ging dabei auf Websites von global bzw. landesweit tätigen Unternehmen ein. Konkret ging es um die Website eines kanadischen Unternehmens. Hier könne es zwar sinnvoll sein, für einzelne Provinzen separate Landing Pages anzulegen, wenn es für sie jeweils unterschiedliche Informationen wie zum Beispiel individuelle Richtlinien oder populäre Produkte gebe - das Anlegen von Landing Pages für jede einzelne Stadt sei laut Müller jedoch nicht sinnvoll für global oder landesweit tätige Unternehmen, weil es hier schwierig sei, jeweils eigenständige Inhalte bereitzustellen.

Als Richtschnur nannte Müller 10 bis 20 solcher Landing Pages pro Website - mehr sollten es nicht sein. Ansonsten könne es passieren, dass sich die Rankings für wichtige Keywords der Website verschlechtern. Dann sei es zwar möglich, für Keywords in Verbindung mit den Städtenamen zu ranken; die Rankings für die Haupt-Keywords könnten aber leiden, was vor allem in Bereichen mit starkem Wettbewerb wahrscheinlich sei.

Beim Erstellen lokaler Landing Pages sollte also mit Augenmaß gehandelt werden: Zu viele solcher Seiten können den Rankings schaden und außerdem den Verdacht von Doorway Pages erwecken. Separate Landing Pages sollten nur dann erstellt werden, wenn pro Seite relevante Informationen mit Mehrwert geliefert werden können. Ansonsten ist von zusätzlichen Landing Pages abzuraten bzw. der Geltungsbereich der einzelnen Seiten sollte erweitert werden - zum Beispiel von der Ebene einzelner Städte auf Bundesländer.

 

Titelbild: Copyright rawf8 - stock.adobe.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px