SEO-News

Google+Die Zeichen für ein baldiges Ende von Googles sozialem Netzwerk verdichten sich. Fehlende Innovationen, andere Entwicklungsschwerpunkte und vor allem eine andere strategische Situation könnten das Aus für das einst so ambitioniert gestartete Produkt bedeuten. Die fünf wichtigsten Anzeichen.

 

Auch wenn die berichteten Nutzerzahlen für Google+ stets recht beeindruckend waren - irgendwie wollte der Funke nie so recht überspringen. Dabei hat man bei Google lange Zeit viel dafür getan, um das eigene soziale Netzwerk voranzubringen. Insbesondere die Integration mit der Suche sollte den nötigen Schub geben. Doch damit ist es erst einmal vorbei.

 

Es kann nur einen geben

Warum sollte sich ein Nutzer in mehreren sozialen Netzwerken engagieren, die einen ähnlichen Zweck verfolgen - so wie Google+ und Facebook? Aus Nutzersicht ist das nicht optimal. Die Zielgruppen und die Themen in beiden Netzwerken sind zwar verschieden: Facebook bedient eher ein breites Themenfeld, indem man von Hunde- Katzen- und Urlaubsbildern über Familienereignisse und Jux-Postings alles finden kann. Auf Google+ dominieren dagegen die technischen Themen, was sicherlich auch durch die unterschiedliche Nutzerstruktur bedingt ist. Auf Dauer wird es jedoch - wie bei den Suchmaschinen auch - einen eindeutiger Marktführer geben, dem die anderen hinterherrennen müssen. Die Rolle des Verfolgers dürfte dem erfolgsverwöhnten Google keinen Spaß bereiten.


Integration wird zurückgefahren

Schlagzeilen machte die Meldung, dass Google die Autorenbilder von den Suchergebnisseiten verbannen will. Ein wichtiges Argument für viele, sich auf Google+ zu engagieren, war eben die Möglichkeit der Verknüpfung von Inhalten mit Autorenprofilen und damit eine erhöhte Präsenz auf den SERPs. Fällt diese Möglichkeit weg, gibt es auch einen Grund weniger für die Nutzung von Google+.

Weniger Aufmerksamkeit erregte die Abschaltung von Direct Connect. Mit dieser Funktion konnte direkt in Google nach Profilen und Seiten in Google+ gesucht werden. Dazu war sogar extra der "+"-Suche-Operator umfunktioniert worden.

 

Bedrohung durch Facebook scheint vorbei

Google+ sollte auch als Kontrapunkt gegen die Dominanz von Facebook gesetzt werden. Diese Bedrohung scheint man bei Google inzwischen als nicht mehr so groß anzusehen. Der Markt ist sehr dynamisch, und selbst Facebook gilt inzwischen bei vielen Nutzern als nicht mehr "hipp". Google hat inzwischen andere Möglichkeiten:

 

Weltherrschaft geht auch ohne eigenes soziales Netzwerk

Wer braucht schon ein soziales Netzwerk, wenn er den boomenden Markt des mobilen Internets dominieren kann? Android ist mit Abstand das am weitesten verbreitete Betriebssystem für Smartphones, und es sieht trotz aller Bemühungen der Konkurrenz nicht danach aus, als ob sich auf absehbare Zeit etwas daran ändern würde. Android mit seiner eingebauten Google-Suche und dem Google Play-Store wird auch weiterhin dafür sorgen, dass der Suchmaschinenkonzern hier das letzte Wort haben wird.

 

Keine Innovationen mehr

Und zuletzt ein weiteres Zeichen dafür, dass es mit einem Produkt zu Ende geht: Es gibt nur noch wenige Innovationen. Wann gab es die letzte wirkliche Neuerung für Googles soziales Netzwerk? Und schaut man sich die Liste der Vorträge auf der diesjährigen Google I/O an, fragt man sich: Wo ist Google+? Stattdessen gibt es zahlreiche Themen rund um Android und Google Play. Es ist leicht zu erkennen, wo die Schwerpunkte liegen - und wo nicht.

 

Fazit

Die genannten Anzeichen sprechen zumindest für ein starkes Zurückfahren von Googles Engagement in Sachen eigenes Netzwerk. Mehere Szenarien sind denkbar: Google kann sein soziales Netzwerk abschalten oder es auch weiterbetreiben - sozusagen in Wartestellung, um reagieren zu können, falls sich doch wieder Handlungsbedarf in Konkurrenz zu Facebook ergeben sollte.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

{extravote 1}


SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen


SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX19

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed