SEO-News

ScrollingContinuous Search bedeutet nicht, dass Google alle Suchergebnisse auf einmal lädt. Auch zukünftig werden die Ergebnisse in Zehnergruppen geladen. Zudem sind kleinere, vorübergehende Änderungen an der Search Console aufgrund von Contiuous Search nicht ausgeschlossen.

Mit der Einführung von Continuous Search in der mobilen Suche ändert sich ein grundlegendes Prinzip, das bisher in der Suche von Google galt: Um nach den ersten Suchergebnissen weitere Treffer anzuzeigen, muss nun nicht mehr auf einen Button oder einen Link geklickt werden, der das Weiterblättern auslöst. Stattdessen kann man einfach weiterscrollen. Auf diese Weise sind Suchergebnisse nahtlos verfügbar, und das bis zum Umfang, der vier Suchergebnisseiten entspricht.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Google alle Suchergebnisse auf einmal lädt. Die Ergebnisse werden nämlich auch beim Scrollen nachgeladen, und das in Einheiten von jeweils ungefähr zehn Suchergebnissen. Das schrieb John Müller auf Twitter. Er ergänzte, dies entspreche zumindest seinem Verständnis. Er müsse sich zunächst selbst auf den aktuellen Stand bringen, weil er vergangene Woche nicht im Dienst gewesen sei:

"My understanding is (I haven't had time to test, still catching up from a week out) that we still load the results in groups of about 10, so while it looks more like a single page, it's still roughly "10/page"."

Zuvor hatte ein Nutzer gefragt, ob es zu Änderungen der Anzahl von Impressionen und der Klickrate in der Google Search Console kommen könne, wenn Google auch Ergebnisse als Impression zähle, die zwar geladen, aber nicht angezeigt werden. In diesem Fall würde er einen Anstieg der Impressionen und eine niedrigere Klickrate erwarten.

 

Google: Trotz Continuous Scrolling werden Ergebnisse weiter in Zehnergruppen geladen

 

Änderungen bei Impressionen und Klickrate sind aber demnach nicht zu erwarten.

Um das Laden der Suchergebnisse bei Continuous Search im Browser nachzuvollziehen, empfahl Müller einen Blick auf das Netzwerk-Tab des Chrome-Browsers:

"I suspect you'd see that if you use the network tab in Chrome when loading & scrolling through a search result set. (I don't think they're live everywhere at the moment, so it might be hard to check.)"

 

Google: Das Laden der Suchergebnisse kann im Netzwerk-Tab des Chrome-Browsers nachvollzogen werden

 

Kleine Änderungen in der Search Console möglich

Anders als zunächst angekündigt kann es doch zu vorübergehenden kleinen Änderungen in der Google Search Console aufgrund von Continuous Scrolling kommen. Änderungen in der Nutzeroberfläche könnten Randfälle im Hinblick auf die Metriken auslösen, die ausgeglichen werden können. Insgesamt sollte es bei den Impressionen, der Position, den Klicks und der Klickrate innerhalb der Search Console keine Änderungen geben:

"I could imagine some short-lived quirks as things settle down (bigger UI changes can sometimes trigger edge-cases with metrics, which can be ironed out), but overall it shouldn't change things for impressions, position, clicks, CTR in Search Console."

 

Google Search Console: kleine Änderungen durch Continuous Search möglich

 

Sicherlich wird es im Zusammenhang mit Continuous Search in nächster Zeit immer wieder zu Fragen kommen. Alles Relevante dazu wird es hier auf SEO Südwest geben.

 

Titelbild: Copyright RS-Studios - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

{loadposiiton newsletter}

Anzeigen

OSG

 

Karl Kratz Onlinemarketing

 

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px