SEO-News

Google Analytics 4

Google bietet jetzt ein Tool an, mit dem Zielvorhaben von Google Analytics Universal nach Analytics 4 migiriert werden können. Das funktioniert allerdings nicht für alle Conversionziele.

 

Wie berichtet wird Google Analytics Universal ab dem 1. Juli 2023 keine Hits mehr aufzeichnen. Das bedeutet, dass bereits heute Vorbereitungen zur Migration nach Google Analytics 4 (GA4) durchgeführt werden sollten, zumindest für diejenigen, die auch weiterhin Google Analytics verwenden möchten.

Um den Übergang zu unterstützen, rollt Google derzeit ein Tool zur Migration von Conversions von Analytics Universal nach GA4 aus. In den Einstellungen von GA4 findet man das Tool innerhalb des Tabs "Einrichtungsassistent" im Bereich "Conversions". Mithilfe des Tools können bestehende Conversionziele einer Analytics Universal-Property in einer GA4-Property erstellt werden, sofern die Ziele vom Tool unterstützt werden.

Charles Farina hat einen Screenshot des Tools auf Twitter gepostet:

 

Tool zum Migrieren von Conversionziele von Analytics Universal nach Google Analytics 4

 

Google hat für das Tool eine eigene Hilfeseite eingerichtet. Dort wird beschrieben, welche Zielvorhaben mit dem Tool migriert werden können:

  • Zielvorhaben vom Typ "Ziel":  Hier geht es um den Aufruf bestimmter Seiten wie zum Beispiel einer Checkout-Seite nach einem Kauf.
  • Zielvorhaben vom Typ "Ereignis": Hier geht es um bestimmte Handlungen durch die Nutzerinnen und Nutzer wie den Klick auf ein bestimmtes Element wie eine Anzeige oder die Wiedergabe eines Videos.

Andere Zielvorhaben können nicht migriert werden. Diese sind:

  • Zielvorhaben vo Typ Seiten / Bildschirme pro Session bzw. Dauer
  • Intelligente Zielvorhaben
  • Zielvorhaben auf Grundlage von regulären Ausdrücken.

Pro GA4-Property können maximal 30 benutzerdefinierte Conversionereignisse erstellt werden.

Um das Migrationstool für Zlelvorhaben verwenden zu können, muss man als Nutzer Bearbeitungsrechte für das betreffende Konto besitzen.

Zur Migration von Zielvorhaben sind die folgenden Schritte durchzuführen:

  1. Klick auf "Verwaltung" in Google Analytics
  2. Auswahl des Kontos, für welches die Migration durchgeführt werden soll
  3. Auswahl der GA4-Property, über welche aktuell Daten für die Website erhoben werden
  4. Klick auf "Einrichtungsassistent"
  5. Klick auf "Zielvorhaben aus der verknüpften Universal Analytics-Property importieren" unter "Conversions"
  6. Klick auf "Jetzt starten"
  7. Im Bereich "Zielvorhaben aus der verknüpften Property importieren" auswählen, welche Zielvorhaben in der neuen GA4-Property als Conversionereignisse erstellt werden sollen
  8. Klick auf "Ausgewählte Conversions importieren"

Wenn die Migration geklappt hat, sind die neuen Conversionereignisse in der GA4-Property unter "Konfigurieren / Conversions" in der Tabelle "Conversionereignisse" zu finden. Allerdings kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Migration abgeschlossen ist.

Das Tool kann Zeit und Aufwand für die Migration von Analytics Universal nach GA4 sparen, weil es damit nicht mehr nötig ist, alle Zielvorhaben erneut anzulegen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px