SEO-News

Googleplex

Google hat offiziell den Start des Rollouts für das 'May 2022 Core Update' angekündigt. Das Update schließt sich an eine Reihe mehrerer unbestätigter Updates an.

 

Der Mai war bisher schon von zahlreichen mutmaßlichen Google Updates geprägt gewesen, das letzte um den 24. Mai. Seinen Titel als "Update-Monat" verdient sich der Mai jetzt vollends durch das gerade von Google angekündigte "May 2022 Core Update". Google postete dies auf Twitter:

 

Google rollt das 'May 2022 Core Update' aus

 

In einem Blogbeitrag gibt Google einige Hinweise zum aktuellen Core Update. Demnach wird der Rollout des Updates eine bis zwei Wochen dauern. Core Updates seien nicht auf bestimmte Seiten zugeschnitten. Doch könne es zu spürbaren Effekten durch diese Updates kommen, weshalb Google diese ankündige.

Betreiber von Websites, die Verluste erlitten, würden versuchen, Probleme zu beheben. Google wolle sicherstellen, dass sie nicht versuchen, die falschen Dinge anzugehen. Vielmehr könne es sein, dass er gar nichts zu beheben gebe:

We know those with sites that experience drops will be looking for a fix, and we want to ensure they don't try to fix the wrong things. Moreover, there might not be anything to fix at all.

Seiten, die im Zuge von Core Updates schlechter abschneiden, hätten laut Google nichts falsch gemacht und auch nicht gegen Googles Webmaster-Richtlinien verstoßen. Es handele sich auch nicht um eine manuelle Maßnahme oder um eine algorithmische Abstrafung. Core Updates würden nicht auf bestimmte Seiten oder Websites abzielen.

Die Änderungen sollen vielmehr dafür sorgen, dass Googles Systeme Inhalte besser erfassen können. Das könne bedeuten, dass manche Seiten, die zuvor unterrepräsentiert gewesen seien, nun besser wahrgenommen würden:

There's nothing wrong with pages that may perform less well in a core update. They haven't violated our webmaster guidelines nor been subjected to a manual or algorithmic action, as can happen to pages that do violate those guidelines. In fact, there's nothing in a core update that targets specific pages or sites. Instead, the changes are about improving how our systems assess content overall. These changes may cause some pages that were previously under-rewarded to do better.

Google wird nach eigener Aussage mitteilen, wenn das Core Update beendet ist.

Erfahrungsgemäß zeigen sich die ersten Änderungen bei einem Core Update bereits in den ersten Tagen. Allerdings können sich anfängliche Veränderungen im Lauf der Zeit abschwächen oder sogar ins Gegenteil verkehren. Eine endgültige Bewertung der Auswirkungen ergibt also erst nach Abschluss des Core Updates Sinn.

Dass Google das Core Update im Mai ausrollt oder zumindest beginnt, ist keine Überraschung. In den Monaten Mai und Juni ist die Wahrscheinlichkeit für breite Core Updates erfahrungsgemäß am größten.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px