SEO-News

Yep

Ahrefs, Anbieter eines bekannten SEO-Tools, bringt eine eigene Suchmaschine auf den Markt. Der Name: Yep.

 

Noch immer ist Google in den meisten Ländern der Erde mit deutlichem Abstand Marktführer unter den Suchmaschinen - oftmals mit Marktanteilen über 90 Prozent. Wettbewerber wie Bing oder DuckDuckGo tun sich dagegen schwer.

Nun könnte ein neuer Konkurrent den Suchmaschinenmarkt aufmischen. Ahrefs, Anbieter des gleichnamigen SEO-Tools, das vor allem für das Monitoring von Backlinks verwendet wird, will eine eigene Suchmaschine mit dem Namen Yep auf den Markt bringen und dafür rund 60 Millionen US-Dollar investieren.

Yep soll seinen eigenen Suchindex erhalten und damit unabhängig von bereits bestehenden Indizes wie denen von Google oder Bing sein. 90 Prozent der Einnahmen, die Yep generiert, sollen an die Urheber der Inhalte fließen, deren Suchergenbnisse Yep anzeigt.

Die Wahrung der Privatsphäre und der Datenschutz sollen bei Yep großgeschrieben werden. Zwar würden in der Suche verschiedene Daten anfallen, so Dytro Gerasymenko, CEO von Ahrefs. Man würde zum Beispiel erfassen, wie häufig nach einem Begriff gesucht werde, sowie die Position, an denen es die meiste Klicks für einen Link gebe. Es würden aber keine Profile für ein Targeting von Werbung gebildet.

Laut den Betreibern hat Yep bereits mehr als 1.000 Server für die Suchmaschine eingerichtet, auf denen mehr als 100 Petabyte an Daten gespeichert sind. Yep betreibt damit eine eigene Infrastruktur, anstatt auf Cloud-Lösungen zu setzen.

Ahrefs ist kein Neuling auf dem Gebiet der Suchmaschinen. Um seine Backlinkdatenbank aufzubauen, crawlt das Unternehmen Millionen von Webseiten und analysiert die Verlinkungen zwischen diesen Seiten. Der dazu genutzte Crawlter trägt den Namen AhrefsBot. Gut möglich, dass sich im Zuge des Aufbaus von Yep in den Logfiles der Websites zukünftig häufiger Besuche des AhrefsBots zeigen werden.

Ob Yep eine Chance hat, mit Google ernsthaft in Konkurrenz zu treten, bleibt fraglich. Google hat inzwischen eine Infrastruktur sowie einen Datenschatz eingebaut, die nur mit immensem Aufwand erstellt werden konnten. Die Chance von Yep und anderen Anbietern besteht darin, einen Mehrwert zu schaffen, den es bei Google so nicht gibt - zum Beispiel durch innovative Ansätze bei der Berechnung der Rankings oder eine neue, frischere Form der Ergebnisdarstellung.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px