SEO-News

Googleplex

Google Ads schreibt verschiedene Anzeigenkunden an und weist sie darauf hin, dass das Attributionsmodell für ihre Kampagnen auf 'datengetrieben' umgestellt wird. Das lässt sich jedoch verhindern.

 

Attributionsmodelle in Google Ads sollen den Beitrag von Anzeigen zu Konversionen messbar machen. Weil Nutzer vor einem Kauf oftmals mit mehreren Anzeigen in Kontakt geraten, kann mit einem geeigneten Attributionsmodell der Beitrag der einzelnen Anzeigenkontakte zum Kauf ermittelt werden.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

In den meisten Fällen wird dabei das Attributionsmodell "letzter Klick" verwendet. Dabei wird der Wert der Konversion der zuletzt geklickten Anzeige und dem damit verbundenen Keyword zugeordnet.

Es gibt insgesamt fünf Attributionsmodelle, die ausgewählt werden können. Zu ihnen gehört auch "erster Klick". Hier wird der Konversionswert der zuerst geklickten Anzeige zugeschrieben. Beim linearen Attributionsmodell wird der Wert dagegen gleichmäßig auf alle geklickten Anzeigen verteilt.

Etwas genauer ist die Berechnung beim datengetriebenen Attributionsmodell. Hier wird der Wert gemäß der bisherigen Daten auf die Anzeigen verteilt. Google hatte im Sptember 2021 erklärt, dass das datengetriebene Attributionsmodell zum Standard werde.

Dazu passend schreibt Google aktuell verschiedene Anzeigenkunden an und teilt ihnen mit, dass ihre Konten automatisch auf das datengetriebene Attributionsmodell umgestellt würden. Sie erhalten eine Mail wie diese:

 

Google Ads informiert per Mail über Umstellung auf datengetriebenes Attributionsmodell

Quelle: Search Engine Land

Wer die Umstellung nicht möchte, kann sie hier verhindern.

Das Vorgehen passt in die Strategie Googles, die Automatisierung von Anzeigen voranzutreiben und immer weniger manuelle Einstellungen zu ermöglichen. Beispiele, die ebenfalls dazu passen, sind Performance Max-Kampagnen oder die Einschränkungen beim Matching von Keywords.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px